Heute beantwortet Lars die Frage:
„Welche Vorteile bietet dir die Apple Watch und für welche Zielgruppe würdest du diese empfehlen?“

Diese Frage wurde von wonderfulhighlife gestellt. Wenn ihr Fragen an mich habt, schickt einfach eine E-Mail an office@larsbobach.de und vielleicht wird eure als nächstes beantwortet.

Todoist Aufgaben mit der Apple Watch erfassen

Heute zeige ich, wie du Aufgaben in der App „Todoist“ auch mit der Apple Watch anlegen kannst.

Apple Watch Serie 2

Mittlerweile erfasse ich über die Apple Watch fast täglich neue Aufgaben (meine Frau macht sich schon lustig, weil ich so oft mit meiner Uhr rede…).  Aber eins noch vorab: Die Apple Watch muss dafür eingeloggt, d.h. entweder mit Deinem iPhone oder mit einem bekannten Wlan verbunden sein.

Das Anlegen neuer Todoist-Aufgaben war aber noch nie so einfach. Fangen wir also gleich an!

Das folgende kurze Video zeigt eine Anleitung, wie Du Todoist Aufgaben mit der Apple Watch erfassen kannst:

Die sieben besten Funktionen der Apple Watch Series 2

Auch wenn ich überhaupt kein Freund der ursprünglichen Apple Watch war, so hat die Series 2 mich mit dem Produkt doch weitestgehend versöhnt. Siehe hierzu auch meinen Erfahrungsbericht.

Apple Watch beim Sport

Zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk (sorry, dem Vergleich konnte ich einfach nicht widerstehen), begleitet sie mich treu über den Tag.

Damit ich nicht unnötig abgelenkt werde, habe ich die Benachrichtigungen auf ein absolutes Minimum reduziert. Das iPhone bleibt meist in der Tasche und somit die auch immer wieder verlockenden und doch irgendwie sinnlosen Nebenbeschäftigungen wie Instagram, Twitter etc.

Auch wenn ich das absolute Killerfeature der Apple Watch Series 2 noch nicht gefunden habe und bestimmt auch nicht mehr finden werde, hat sie für mich im täglichen Gebrauch doch einen großen Mehrwert.

Hier die sieben Funktionen, die die Apple Watch Series 2 für mich derzeit hauptsächlich ausmachen:

Erfahrungsbericht: Die ersten zwei Monate mit der Apple Watch Series 2

Die erste Apple Watch war für mich ein reines Ärgernis. Nur genervt habe ich sie nach ein paar Wochen überhaupt nicht mehr getragen und kurze Zeit später verkauft. Kein lohnendes Geschäft.

Apple Watch

Mit der neuen Apple Watch, der Series 2, wollte ich nicht den gleichen kostspieligen Fehler machen. Ich hatte mir daher einfach die allerallergünstigste Variante bestellt (Alu). Nur für Testzwecke. Dafür wollte ich mich sogar mit dem häßlichen schwarzen Gummiarmband anfreunden. Für Euch tue ich wirklich alles…

Das ging aber nicht gut. Nach drei Tagen musste ich dann doch das etwas gefälligere Gewebearmband im Apple Store nachladen…

Ok, genug der Vorrede. Hier wie immer mein absolut subjektives und gnadenloses Review im ‚Good, Bad and Ugly‘ Format:

Meine Gedanke zur Apple Keynote September 2016

Ein cooler Typ, dieser Tim Cook. Sein Auftritt zu Beginn der Apple Keynote in James Cordens Carpool Karaoke ist wirklich sehenswert. Man stelle sich nur mal den Siemens Vorstandsvorsitzenden Joe Kaeser bei Carpool Karaoke vor… undenkbar.

Ja, so sind sie, unsere lieben amerikanischen Freunde. Super locker und um Superlative nicht verlegen. Auch auf der diesjährigen Apple Keynote wurde damit nicht gegeizt. Für uns Europäer nur schwer nachvollziehbar, genau wie der große Rahmen, der Pokémon Go (Apple Watch) und Super Mario (iPhone) auf der Keynote eingeräumt wurde.

Neben der ganzen Show und Selbstinszenierung gab es ja auch einige nennenswerte Neuerungen. Hier sind die Fakten und meine persönlichen Gedanken dazu:

8 Dinge, die ich mir von der Apple Watch 2 wünsche

Hatte ich mich anfangs noch sehr auf die Apple Watch gefreut, machte sich nach wenigen Tagen schon Ernüchterung breit. Nach 7 Wochen war die Frustgrenze erreicht und seitdem lag die Apple Watch fast nur noch ungenutzt auf meinem Schreibtisch.

Apple Watch fehlende Funktionen

Alle paar Wochen probierte ich sie mal wieder. Lud sie auf und ging mit Hoffnung und untrüglichem Optimismus in den Tag.

‚Vielleicht habe ich ja jetzt endlich den erhofften Aha-Effekt. Vielleicht entdecke ich jetzt endlich das versteckte Feature, was die Watch für mich unverzichtbar macht.‘ Aber alles vergebens. Abends zog ich die Uhr mit einem Gefühl der Resignation aus und war erneut enttäuscht. Ich hatte so viel mehr erwartet…

8 Dinge, die mich an der Apple Watch nerven

Das Fazit der Stiftung Warentest nach dem Test der Apple Watch war eindeutig: ‚Viel Geld für wenig Mehrwert‘. Sie sei ein ‚teures Spielzeug für Technik-Freaks‘.

Fazit zur Apple Watch

Ich habe die Apple Watch mittlerweile 7 Wochen. Längst ist die anfängliche Neugier dem Alltag gewichen und ich muss gestehen: Auch bei mir hat sich Ernüchterung breit gemacht.

Hier die 8 Dinge, die mich an der Apple Watch am meisten nerven:

Erfahrungsbericht: Die ersten Erfahrungen mit der Apple Watch

Nachdem meine Apple Watch dann doch ein paar Wochen vor dem avisierten Termin angekommen ist, verbrachte ich die letzten Tage mit starrem Blick auf mein Handgelenk.

Vor- und Nachteile der Apple Watch

Mein erster Eindruck , den ich bei der Anprobe im Apple-Store hatte, bestätigte sich in den ersten Tagen im Wesentlichen. Zusätzlich konnte ich bisher noch einige neue und teilweise unerwartete Erfahrungen mit der Apple Watch machen.

Mein erstes Rendezvous mit der Apple Watch

Diese Woche hatte ich im Apple Store Düsseldorf mein erstes Rendezvous mit der Apple Watch. Den Termin hatte ich in dem Apple Concierge-Service die Woche zuvor reserviert.

Welches ist die richtige Apple Watch, Entscheidungshilfe

Die Reservierung wäre aber gar nicht notwendig gewesen. Interessenten, die ungefähr zeitgleich mit mir kamen und keinen Termin hatten, mussten nur 10 Minuten warten.

Die Apple Watch läuft während der Anprobe in einem Demo-Modus. Hier geht es also nur um optisches und haptisches Gefallen. Eine Bedienung ist nicht möglich. An anderer Stelle im Store stehen Uhren, die man bedienen, aber nicht anziehen kann.

Warum ich mir auf jeden Fall eine Apple Watch kaufen werde

Vorige Woche habe ich mich durch diverse Artikel und Blogbeiträge über die Apple Watch gelesen. Zusammenfassendes Ergebnis: Bei klarem Verstand kann man den Kauf einer Apple Watch nicht ernsthaft in Erwägung ziehen. Zu teuer, unausgereift, hässlich, an der Zielgruppe vorbei, ein goldener Käfig…

7 gründe warum ich mir eine apple watch kaufen werde

Hmm, da stellte sich mir unweigerlich die Frage: Bin ich geistig schon derart eingeschränkt oder von der Apple Marketing Maschinerie einfach nur geblendet?

Bei mir hat die Vorstellung der Apple Watch vor allem eins ausgelöst: Neugier.