Kontakt / Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Lars Bobach
Werkstättenstr. 20
51379 Leverkusen

Fon: 02171 3666416
office (at) larsbobach.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RstV.

Lars Bobach
Werkstättenstr. 20
51379 Leverkusen

Quellenangaben für die verwendeten Bilder:

http://www.istockphoto.com

Quelle: http://www.e-recht24.de, Impressum Generator

 

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unterhttp://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unterhttp://twitter.com/account/settings ändern.

 

Hinweis: Ich behalte mir das Recht vor, beleidigende oder vom Thema abweichende Kommentare zu löschen.

  • Thomas Kaiser

    IOS NOTiZEN
    Über die Jahre haben sich eine Menge Notizen in der IPhone Notizen App gesammelt.

    Diese App hat die Angwohnheit, bei jedem Ansehen oder Ändern/Ergänzen das auf aktuelle Datum zu ändern und dann steht diese Notiz ganz oben.
    Die Chronologie ist aber oft das Einzige Suchkriterium, über das ich eine Notiz wiederfinde.

    Darum suche ich eine IOS 8.4 fähige Notizen App, die meine bisherigen Notizen IMPORTIERT, mir erlaubt, das Originaldatum fest beizubehalten (auch bei Änderungen) und danach zu sortieren.
    Außerdem sollte möglichst auch noch eine Stichwortsuche existieren und es sollte offline funktionieren, da ich an der Mehrzahl meiner Arbeitstage in Infrastruktur schwachen Gebieten bin und nur sehr selten (auch in guten Hotels gegen Geld nicht) an ein (nach meinen Anforderungen) ausreichend schnelles WiFi gelangen kann und die LTE Abdeckung für meine Arbeitsgebiete noch nicht flächendeckend genug ist.

    Danke im Voraus für hilfreiche Antworten!

    • Danke für Deine Frage, lieber Thomas.
      Da kann ich Dir Evernote empfehlen. Kann alles was Du brauchst und natürlich viel viel mehr. Der Import funktioniert in der Notizen App über die Teilen-Funktion von iOS, aber nur händisch 🙂

  • Thomas Kaiser

    Vielen Dank, Lars Bosbach!
    And once again….the winner is EVERNOTE!!!!

  • Marian Bruchholz

    Sehr geehrter Herr Bobach, ich habe bei Youtube ihren Film über GoodNotes auf dem ipad air gesehen. Ich überlege derzeit, mir selber ein ipad air zuzulegen, da ich pdf-Dokumente handschriftlich mit einem Stift am Tablet bearbeiten möchte. Können Sie mir einen Rat geben, welcher Stift am geeignetsten ist, bzw. welchen Stift sie in dem Video benutzt haben?

    Danke im Voraus für die Hilfe

  • Marion FILZEK

    Hallo Lars,
    ich hab‘ da mal einen Verbesserungsvorschlag. Jemanden wie mich, der gerne recherchiert was es so neues gibt, wäre eine chronologische Sitemap hilfreich. Vielleicht magst Du ja die Anregung aufnehmen.
    Liebe Grüße aus Hamburg, Marion

    • Danke für den Vorschlag, liebe Marion. Hört sich gut an 🙂
      Wir arbeiten gerade am kompletten Redesign und ich werde es berücksichtigen.

  • Alexander Lüttge

    Hi!
    Bin zum ersten mal auf deiner Site gelandet.
    Na ja, das du Todoist-Fan bist sieht man ja an deinem Logo.
    Egal… macht Spaß auf deiner Site „rum-zugucken“!
    [mein Thema: Papierloses Büro – evernote forever!]
    Was hältst du von „CamScanner“ in kombi mit evernote? Oder hast du eine andere Idee? [Android]
    Gruß, Alex

    • Danke für Deinen Kommentar, lieber Alexander. Das mit dem Logo ist mir noch garnicht aufgefallen… Du bist der Erste der mich darauf aufmerksam macht. Mein Logo ist aber schon deutlich älter als das neue Todoist Logo. Eventuell haben die bei mir abgeschaut 😉
      Mit Android habe ich keine Erfahrung, sorry. Ich nutze Scannable auf dem iPhone und bin damit mehr als zufrieden: http://larsbobach.de/die-app-scannable-von-evernote-ein-vollwertiger-scannerersatz/

      • Alexander Lüttge

        …obwohl Todoist haben ja ein neues Logo.
        Gruß

  • Sascha

    Hallo Lars,

    erstmal vielen Dank für deine nützlichen Tipps rund um die Nutzung des iPads als produktives Arbeitswerkzeug.

    Meine Frage:

    Ist habe mir das iPad Pro 9.7 256 GB zugelegt und möchte dies nun mehr und mehr für meine Arbeitsworkflows nutzen.

    Kannst du mir hier einen Pencil empfehlen den du evtl selber sehr gerne nutzt? Wie sieht es aus mit dem Apple Pencil? Kannst du den Empfehlen? Gibt es hierzu auch gute alternativen?

    Danke für deine Antwort und mach weiter so!

    LG

    Sascha

  • Patrick

    Hallo Lars,
    ich lese schon lange mit und höre auch mit Begeisterung auf Autofahrten deinen Podcast! 2 konkrete Fragen habe ich zu Spark und Calendars 5 (nutze ich auf iPhone und iPad):
    1) wenn ich die Snooze Funktion bei Spark nutze, wie verhält sich die geznoozte?! Mail bei Outlook? Nutze Spark für private und Firmen Mails. Beruflich im Büro arbeiten wir halt mit Windows und Outlook. Erscheint die Mail bei Outlook dann auch neu, wie bei Spark?
    2) Kann ich in Calendars 5 nach Terminen suchen? Hab ich bislang nicht gefunden.

    Danke!
    Viele Grüße!
    Patri

    • Danke für Deinen Kommentar und die Blumen, Patrick.
      1. Snooze funktioniert plattformübergreifend (iPhone, iPad) aber leider nicht App übergreifend. Du musst immer wieder die Spark App starten, damit diese auch die Chance hat, die Mail in den Posteingang zu legen.
      2. Ja, die Suche hat sin in der Ansicht ‚Tag‘ versteckt 🙂

      • Patrick

        Danke für die schnelle Antwort Lars!
        Das mit Spark ist schade.
        Die Suche habe ich nun gefunden, allerdings in „Liste“, nicht in „Tag“ 😉
        Besten Gruß,
        Patrick

  • Erhard D. Burri

    Lieber Lars

    Zuerst einmal möchte ich Dir zu Deinen Beiträgen auf Youtube etc. ganz herzlich danken! Ich bin 67 und Unternehmer. Zurzeit leite ich auf Wunsch des Stiftungsrates für ca. ein halbes Jahr die grösste Pensionskasse in der Schweiz (über 1 Mio. Versicherte und 12 Mia. CHF Vermögen). Im Bereich Informatik und Organisation bin ich meist der älteste Teilnehmer an Weiterbildungsveranstaltungen etc., aber gleichzeit (immer noch) derjenige mit den besten, d.h. aktuellsten Kenntnissen, die auch in der Praxis umgesetzt werden.

    Seit etwas über einem Jahr verfolge ich Deine Beiträge zur digitalen Organisation und zum papierlosen Büro. Schon vorher seit Jahren mit iPad ausgerüstet und mit Cloud-Lösungen vertraut, habe ich durch Deine Beiträge eine weiteren Schritt zum parpierlosen Büro vollzogen. Früher mit Windows-Notebook, später (mit 65!!!) Macbook Pro, viel Papier und schwerem Aktenkoffer unterwegs, reise ich heute mit leichtem Gepäck und iPad Pro 12,9″ mit meinem mobilen WiFi-Kanal herum und bin auswärts bestens produktiv. Mit der Logitech-Tastatur kann ich Texte verfassen und bearbeiten wie zuhause im Büro. Das Formatieren etc. besorge ich dann später auf dem MacBook pro.

    Nun zu meinem Anliegen: Zwischendurch schreibe ich sehr gerne von Hand und besitze immer noch einen schönen Monblanc-Füller. Nun schreibe ich natürlich auch mit dem Apple-Pencil auf dem iPad pro. Da fehlt mir ein Schriftbild, wie es mit dem Füller mit breiterer Feder entsteht. Ganz interessant: Wenn man im One-Note den Markierstift (in dunkelblau) in schmaler Ausführung wählt, entsteht eine annähernd perfekte Hand-Füllerschrift… aber diese ist zu gross und zu grob. Ich bin davon überzeugt, dass nicht nur ältere Semester einen solchen digitalen Stift sehr schätzen würden, sei es auf Goodnotes, Noteshelf, Penultimate, Evernote etc., die ich alle im Einsatz habe. Das Beispiel auf OneNote beweist, dass die Technik für eine Füllerschrift bereits besteht. Man könnte z.B. bei OneNote den selben Stift auch als Variante für den normalen Stift anbieten.

    Ist ein solcher Wunsch schon an Dich herangetragen worden oder besteht evtl. schon eine Umsetzung, die mir nicht bekannt wäre?

    Für Dein gelegentliches Feedback herzlichen Dank zum Voraus und ich verfolge weiter mit grossem Interesse Deine wertvollen Beiträge!

    Erhard aus der Schweiz

    • Danke für Deinen netten Kommentar und die super Frage, lieber Erhard.
      Das ist ein interessantes Thema, was nicht nur Dich umtreibt. Auch ich finde eine schönes Schriftbild wichtig und auch ich besitze einen Montblanc-Füller 🙂
      Bald starte ich einen Test von Notiz-Apps hier auf dem Blog. Das Schriftbild wird ein Kriterium sein. Schon einmal vorab: Eine wirklich schöne Füllerschrift hat Notes Plus.

  • florian

    Hi Lars
    Habe gestern Abend mit viel Freude und Interesse einige Deiner Beiträge gelesen – herzlichen Dank dafür! Du hast mich fast inspiriert mir ein Ipad Pro mit Pencil zu zu legen – eine Option fehlt mir aber noch: ich bin extrem Kalender gesteuert und suche eine Notiz-app, die sich vollständig in meinen Kalender integriert. Soll heissen ich suche die Möglichkeit, einer Sitzung in meinem Kalender meine persönlichen Notizen hinzuzufügen, so dass ich bei einer neuen Notiz mir nicht immer überlegen muss, woher sie kommt oder wohin sie gehört, und auch nicht immer erst mal erfassen muss wer an einer Besprechung teil genommen hat und wer nicht, sondern diese Informationen aus meinem Kalender direkt übernommen werden – und auch über meinen Kalender wieder gefunden werden können (zum Beispiel die handschriftliche Notiz als Anhang zum Meeting).
    Kennst Du so etwas?

    Danke & lieben Gruss

    Florian

    • Tom

      Hallo Florian! Wir verkaufen aktuell ein iPad Pro 12,9″, lediglich mit einer Besonderheit (Branding). Falls interessiert, gerne melden.

      Gruß, Tom

      @lbobach:disqus: Sorry für den unproduktiven Kommentar im eigenen Interesse! 🙂

    • Hallo Florian,
      schön, dass Du Teil der PidZ-Community bist 🙂
      So eine App suche ich auch noch und viele meiner Leser auch. Leider ist derzeit nichts in Sicht…

  • Stefan Kreienbrock

    Hallo Lars, Super Videos von dir, bin jetzt aber etwas überfordert.
    Ich habe auf der Baustelle etwas angeliefert und eine Arbeit
    ausgeführt. Dieses muss ich vom Kunden unterschreiben lassen und weiterleiten zum Büro.
    Als Papierform, bin ich erst Ende der Woche im Büro, so kann die
    Büroangestellte erst am Montag die Rechnungen schreiben.
    Was muss ich mir kaufen, das die Kundin mit dem Stift die Unterlagen Unterschreibt
    und ich es dann versenden kann. So das am Montag schon die Bearbeitung im Büro getätigt
    werden kann.

    • Tom

      Hallo Stefan!

      Ich teile einfach mal meine eigene Erfahrung mit.

      Wenn du grundsätzlich Papier dabei hast, das unterschrieben werden soll, dann geht es dir wie mir. Ich lasse mir immer den Papierlieferschein unterschreiben und scanne das Dokument an Ort und Stelle via iPhone und SCANNABLE-App und schicke die generierte PDF Datei sofort per Mail an meinen Innendienst-Kollegen und vernichte das Original. Das ist die Scan-App von Evernote. Wenn ihr mit Evernote arbeitet, kann man das Ganze natürlich perfektionieren und die Datei (anstatt Mailversand) direkt in das richtige Evernote Notizbuch schieben.

      Grüße, Tom

    • Du kannst Dir zum Beispiel mit dem Adobe Reader entsprechende Formulare erstelle und diese auf Deinem iPad abzeichnen lassen und direkt verschicken oder hochladen :)

      • Tom

        Mmh.. funtioniert, wenn man derartig Einfluss auf die Art des Lieferscheins nehmen kann.

        Unsere Lieferscheine kommen jedoch nach verschiedenen Prozessstufen zwingend aus der Warenwirtschaft und landen aufgrund der Struktur immer als Papier beim Fahrer. Dieser Schein muss dann unterschrieben werden, kann aber gescannt und per Mail zurückgeschickt werden, da er später eh digitalisiert wird.

  • Carsten Oesingmann

    Hallo
    Ich hoffe, ich bin hier an der richtigen Stelle.

    Generell ist der Workflow ein echtes Problem, wenn man im Büro in der Windowswelt arbeitet, und unterwegs gerne mit dem Ipad arbeitet und das Laptop gerne „vergisst“. Besonders, wenn in der Firma, in der man arbeitet keine Cloud genutzt wird.

    Kurze Frage bzw Vorschlag/Anregung.

    Wäre es denkbar, dass man hier seinen Workflow vorstellen kann? Im allgemeinen und nicht nur, aber auch, IOS und Windows Integration.

    Herzlichen Dank

    LG
    Carsten

    • Hallo Carsten, danke für Deinen Kommentar und die Anrgeung. Super!
      Du kannst selbstverständlich sehr gerne Dein Setup hier vorstellen. Das wird bestimmt viele interessieren, die sich mit ähnlichen Problemem rumschlagen müssen. Am besten schickst Du mir eine Email mit Deinem Text! Freue mich, von Dir zu lesen 🙂

  • Ludger Plugge

    Hallo Lars
    zunächst mal, dein Blog ist super!

    Eine kurze banale Frage, die ich hoffentlich hier an der richtigen Stelle platziere:
    GoodNotes und GoodShelf gibt es nur für IOS. Gibt es etwas Vergleichbares für Android?
    Danke für deine Antwort und die besten Wünsche fur die Weihnachttage und das kommende Jahr.

    • Danke für die netten Worte, Ludger, aber mit Android kenne ich mich leider nicht aus, sorry 🙂

  • Andreas Süßenbach

    Hallo Lars, wird es einen Beitrag zur Apple Watch Series 2 geben, bzw. kommt diese für dich nach der ersten Apple Watch überhaupt in Frage? Viele Grüße aus Sachsen, Andreas

    • Die Series 2 habe ich seit ca. drei Wochen am Handgelen. Den Bericht wird es Anfang 2017 geben. Stay tuned 🙂

      • Andreas Süßenbach

        Klasse, vielen Dank! Dir einen guten Rutsch in das neue Jahr!

  • Sebastian Schornberg

    Hallo Lars, hast Du Dich schön einmal mit Microsoft Onenote beschäftigt? Aus meiner Sicht eine tolle App fürs iPad Pro mit Apple Pencil, da es die Office-Welt mit der Welt von Apple ideal verknüpft (zudem auch noch kostenlos fürs iPad). Gruß, Sebastian

    • Ja, hatte ich. Kam für mich damals aber nicht in Frage. Ich bin ein Kind der 90er und einfach Microsoft geschädigt, sorry. Wächst sich aber bestimmt noch raus…

  • Benni

    Hallo Lars, hast Du einen iOS App-Tipp zur Reisekostenerfassung (Hotel, Flug, Spesen usw.).

    Besten Dank und allen ein gesundes 2017
    Benni

    • Sorry, kenne ich keine..

    • Suse Fleischer

      Hallo Benni, da Lars keine kennt, will ich mal eine app nennen:
      Ich bin nach einigen Versuchen bei Dataline Reisekosten hängen geblieben. Die hatten auch eine Lite Version zum ausprobieren, die richtige Version lag so bei 5-8€.
      Allerdings nutze ich die schon seit 2014 und habe nicht mehr die Alternativen seither beobachtet.
      Bis denn, S.

      • Benni

        Ganz lieben Dank

  • Karl

    Hallo Lars,

    Ich habe eine Frage zu deinem Ipad Pro 12. Ich habe mir nun das  Falt-Keyboard gekauft. Bei meinem stört mich sehr, dass die Leertatste einen anderen Druckpunkt hat. Sie ist viel „schwergängiger“. Kannst du das auch bestätigen, oder iost meines fehlerhaft ?

    Liebe Grüße
    Karl

    • Gerade intensiv probiert und nur einen minimalen Unterschied festgestellt, den ich vor Deinem Kommentar noch überhaupt nicht bemerkt hatte… Entweder Deine Tastatur ist fehlerhaft oder Du bist, im Gegensatz zu mir, wahnsinnig feinfühlig 😉

  • Gerd Klein

    Hallo Lars! Vielen lieben Dank für die vielen Anregungen.
    Ich benutze GoodNotes fast jeden Tag mit allen (zu mindest mir bekannten) Funktionen.
    In den meisten Fällen brauche ich GoodNotes aber für handschriftliche Anmerkungen in bestehenden PDF-Dokumenten.
    Hyperlinks in importierten Dokumenten funktionieren.
    Leider kann ich keine neuen Hyperlinks erstellen (brauchen nur im selben Dokument zu funktionieren).
    Auch sind Popups etwas, was mir fehlt, wenn die bestehende PDF-Datei nicht viel Platz lässt um Handschriftliche Anmerkungen zu machen. Dabei wäre es mir egal, ob das Popup handschriftliches zeigt oder eingetipptes.

    Habe ich irgendetwas übersehen oder wäre das noch was für GoodNotes 5?

  • Jim Glossybell

    Hallo Lars,

    ich bin ein echter Fan von Deinem Podcast! Tolle Themen, sehr gut moderiert…. in letzter Zeit fällt mir auf, dass ein ziemlicher Hall auf Deiner Aufnahme liegt. Klingt meiner Meinung nach zu stark nach. Klingt nach Stadion bzw. Kathedrale. Das frühere von Dir verwendete trockene Signal mit nur ein bisschen Hall klingt bei Aufnahmen von Gesprächen einfach homogener.
    Viele Grüße
    Robert

    • Danke für den Hinweis, lieber Robert.
      Ja, wir nehmen jetzt im Kölner Dom auf… Nee, Spaß beiseite 😉
      Da ist bei der letzten Aufnahme technisch etwas schief gelaufen. Wir wissen aber woran es liegt. Ab März wird es wieder besser 🙂

  • David Irmscher

    Hallo Herr Bobach,

    ich habe eine kurze Frage bezüglich Ihres Youtube Chanel´s.
    Ich schaue Ihre Videos regelmäßig an.
    Sie haben einen Intro Sound, den ich auch gern in einem Video verwenden möchte.
    Ist das ein freier Soundfile oder haben Sie sich den gekauft?
    Wenn er frei ist, darf ich erfahren wo sie diesen her haben?

    Mit freundlichen Grüßen

    David Irmscher

    • Danke für Deinen Kommentar, David.
      Der Intro-Sound ist gekauft, sorry.

      • David Irmscher

        Danke für die Info. Das ist doch kein Problem. Darf ich Ihre Quellen wissen? Dann kann ich mich nach einer Alternative „umhören“.

        Vielen Dank

        • Die würde ich Dir gerne verraten, weiss sie aber selber nicht… Ich habe das Jingle professionell erstellen lassen und mit dem Sound gekauft.

  • Lars

    Sehr geehrter Herr Bobach,

    ich habe eine Frage bezüglich dem Zubehör von Apple.
    Ich bin Referendar und habe mir vor ca. einem Monat ein IPad Pro 9.7 zugelegt, da ich finde, dass es eine unglaubliche Erleichterung und Verbesserung für den Lehreralltag aber auch für das Unterrichtsgeschehen an sich darstellt. Nun ist das Gehalt eines Referendars mehr als begrenzt und das Zubehör, welches man für einen wirklich sinnvollen Einsatz im Unterricht benötigt sehr teuer. (Adapter für den Anschluss am Beame und Apple Pencil für die genau Erstellung von interaktiven Tafelbilder via Goodnotes).
    Und leider biete Apple keine Bildungsrabatte für das Zubehör an.
    Kennst du eine Möglichkeit, wie man trotzdem günstiger an das Zubehör kommen kann?

    Vielen Dank

    Beste Grüße
    Lars

    P.S.: ich finde ihre Videos, gerade zu Goodnotes und Evernote sehr sehr hilfreich und gewinnbringend, auch gerade für den Lehrerberuf.

  • franz marty

    Hallo Lars,

    merci für Deinen sehr informativen Blog. (Auch) dank deinem Blog bin ich papierreduziert unterwegs und habe in der Zwischenzeit einen schönen Teil nach Evernote ausgelagert.
    Ich habe aber bei Evernote ein nicht wirklich gutes Gefühl. Ich bin kein Datenschutz-Paranoiker, aber ich hatte in die Amerikaner auch schon grösseres Vertrauen. Und der Präsident mit der Föhnfrisur hilft hier nicht wirklich.
    Offenbar bist du auch nicht mehr so ganz überzeugt von Evernote?
    Ich bin zufälligerweise auf Fileee gestossen – hast du allenfalls Erfahrung damit? Klar auf den ersten Blick kann sie natürlich viel weniger als Evernote, die Dokumente werden aber verschlüsselt, es gibt eine autom. Texterkennung und die Server sind in Deutschland …. Oder hast du eine andere Alternative zu Evernote? OneNote ist zwar gut für Notizen, aber aus meiner Sicht nicht für viel mehr.
    Vielleicht kannst du sogar einen Blog zum Thema „Alternativen zu Evernote“ machen 🙂 Würde mich freuen!

    Beste Grüsse und Danke für ein Feedback.
    Franz

    • Danke für die Anregung, Franz. Es gärt noch in mir… brauche noch mehr Zeit 🙂

    • Micha Braun

      Hallo Franz!

      Ich habe mir soeben mal Fileee angeschaut. Danke für den Tipp erstmal.

      Allerdings fehlen einige Dinge im Vergleich zu Evernote.
      Z.B: man kann keine E-Mail ohne Anhang weiterleiten. Es werden nur Anhhänge gespeichert. Ohne Anhang kommt eine Fehlermeldung.

      Dennoch, erster Eindruck ist wirklich gut!
      Viele Grüße, Micha

  • Christian

    Hallo Hr. Bobach,

    Bin seit einigen Wochen Noteshelf und Evernote User (auf meinem iPad Pro). 2 super App’s.

    Habe jedoch ein kleines „Problem/Frage“:

    In meinem Notizblock schreibe ich für mich jeweils oben rechts das Datum hin und schreibe dann die jeweiligen Notizen. Soweit so gut.
    Jede Neue Notiz wird jeweils Hinten angehängt. Kann dies irgendwo eingestellt werden, dass die neuen Notizen vorne (aktuell) angehängt werden. (Kann natürlich manuel die Neue Seite immer vor verschieben, ist jedoch umständlich)

    Da ich nun das Notizbuch mit Evernote „synchronisiere/abgleiche/hinterlege“ und ich später von meinem iPhone die betreffenen Notizen suche, muss ich mich immer durch die gesammten Notizen suchen, da die „aktuelleren“ Notizen leider immer zuunterst sind.
    Haben Sie da eine Lösung für mich.

    Gruss Christian

    • Nein, sorry. Die Sortierung lässt sich derzeit nicht umdrehen 🙂

  • ma kl

    Lieber Lars Bobach,

    Zunächst möchte ich bedanken für die vielen tollen Idee und Gedanken. Die größte Entdeckung war für mich GoodNotes. Ich habe nie viel mit dem iPad getan, da ich dieses handschriftliche Mitschreiben brauchemund es mir dann immer zu kompliziert war alles noch mal zu übernehmen. Toll finde ich, dass ich z.B. Aufgaben aus der Mitschrift einfach nach Todoist übertragen kann. Die kleinen Korrekturen, die ich machen muß, fallen dabei nicht so sehr ins Gewicht. Und die größte Errungenschaft ist, dass meine Mails und mein to do-Eingang sowie die Heute-Aufgaben am Abend leer sind – ein tolles Gefühl und es ist so einfach.
    Aber nun eine Frage: Sie schreiben, dass Sie Trello und Todoist verwenden. Wann benutzen Sie was, Trello nur fürs Team (habe keines) und wie arbeiten die beiden ggf. zusammen? Ich freue mich auf eine Antwort.
    Beste Grüße
    Martina

    • Danke für den netten Kommentar. Trello bietet eine grafischere Darstellung aller Aufgaben und Prozesse. In Todoist ist dagegen alles tabellarisch organisiert. Der Einsatz hängt also stark von Deinen persönlichen Präferenzen ab. Ich nutze für meine tägliche Organisation Todoist und Trello für meinen Lebensplan, da ich hier die optische Darstellung bevorzuge. So weit ich weiss, bieten IFTTT und Zapier eine Kopplung der beiden Tools an. Diese nutze ich aber nicht und daher kann ich dazu auch nichts sagen, sorry… 😉

  • Eliane Feller

    Hallo Herr Bobach,

    Seit ein paar Wochen verfolge ich mit Interesse Ihre Beiträge zu GoodNotes und ToDoIst. Bin dann auch dabei diese beiden Apps auf meinem Ipad Pro zu testen. Ich bin aber gewohnt auch mit One Note zu Arbeiten. Haben Sie noch nie einen Vergleich von One Note und Good Notes gemacht? Würde mich sehr interessieren.

    Danke für Ihr Feedback

    Liebe Grüsse

    Eliane

    • Danke für Deinen Kommentar, liebe Eliane. Generell teste ich nur Produkte, die ich auch benutze und von denen ich überzeugt bin. Das sagt aber nichts über OneNote aus. Darüber höre ich viel Gutes. Wobei man die Funktionalität nicht mit der von GoodNotes vergleichen kann. OneNote steht eher auf einer Stufe mit Evernote. Aber auch da habe ich noch keinen Vergleich angestellt, da ich mit Evernote zufrieden bin und kein Wechseln geplant ist 🙂

  • Dirk Humborg

    Hallo Herr Bobach,

    seit kurzer Zeit nutze ich GooNotes und schreibe handschriftlich in pdf Dokumente. Um die Notizen zu löschen benutze ich dann die Funktion „Seiteninhalte löschen“; gibt es auch die Möglichkeit alle Notizen im gesamten Dokument zu löschen und eben nicht nur eine Seite?

    Danke für Ihre Feedback

    Beste Grüße

    Dirk

    • Klar, einfach auf die Seitenübersicht (die vier Quadrate) -> ‚Bearbeiten‘ -> die entsprechenden Seiten auswählen oder auf ‚Alle auswählen‘ -> ‚Papierkorb‘ -> Fertig 🙂

  • Andre Rüttinger

    Hallo Lars,

    danke zunächst für die vielen tollen Tipps und Anregungen. Heute mal was von mir zum Thema Produktivität (sicher auch was für Barbara ;-). Auf dem iPad kann man im Bereich Einstellungen-Bedienungshilfen die großartige Funktion „Auswahl sprechen“ anschalten. Ab sofort besitzt jeder markierte iOS Textabschnitt den Befehl „sprechen“. So kann man sich ganz nebenbei z.B. einen Artikel vorlesen lassen ohne auf das Gerät schauen zu müssen. Die Art der Ausgabe kann man gut anpassen, u.a. Geschwindigkeit und Stimme. Beste Grüße und bitte weiter so!

    André von der klickStelle

  • Mario

    Hallo Lars,

    Ich bin auf der Suche nach einer guten Notizen Vorlage für Good Notes. Hast du deine tolle Vorlage selber erstellt oder kann man diese irgendwo downloaden? Ich freue mich auf eine Antwort.

    Gruss
    Mario

    • Die habe ich selbst erstellen lassen 🙂
      Ich werde aber in näherer Zukunft mal ein paar Vorlagen hier auf dem Blog vorstellen und zum kostenlosen Download anbieten. Stay tuned 🙂

  • Youssef Kasdarli

    Hallo Lars,

    dank deinem Podcast habe ich die App. meistertask entdeckt und lieben gelernt. Ich bin bis wirklich sehr positiv überrascht und obwohl mir die kostenfreie Version reicht, denke ich über ein Abo nach um die Jungs zu unterstützen.

    Meine Frage an dich jetzt … wo ist für dich der Unterscheid zwischen Todoist und Meistertask bzw. Trello? können beide nebeneinander laufen? Ich habe das Gefühl das ich seit Meistertask für Projektarbeit kaum noch Todoist benutze.

    Wie siehst du das?
    Gruß und danke für deine Antwort
    Youssef

    • Eine sehr gute Frage! Danke dafür, Youssef.
      Dazu wird es in Kürze ein Video von mir geben. Schon einmal vorab: Todoist und Trello / MeisterTask können ganz prima nebeneinander verwendet werden. Alles Weitere später… Stay tuned 🙂

  • Danke für den Tipp. Ich bin da auch schon investiert 🙂

  • ThoFlo Beyer

    Hallo Lars,

    dank Deiner Hilfe bin ich vor ca. einem Jahr in die papierlose Sphäre vorgedrungen und stelle mich täglich dieser Herausforderung aufs Neue. Deine Podcasts zu dem Thema geben mir die Motivation durchzuhalten – vielen Dank dafür!
    Ebenso seit 12 Monaten nutze ich todoist und habe dieses Tool vor 6 Monaten in meinem 10-köpfigen Team implementiert. Untereinander funktioniert der Informationsaustausch schon recht gut – die interne Emailflut konnte merklich reduziert werden.
    Mein Thema ist nun, Aufgaben, die ich delegiert habe auch zu überwachen und die Ergebnisse zu einem bestimmten Termin einzufordern. Jeder Mitarbeiter hat bei mir sein eigenes Etikett und so kann ich zumindest sehen, wer was auf dem Zettel hat. Meine konkrete Frage an Dich ist nun, wie ich ein Endtermin / Datum fix einstellen kann – ich kann nämlich nicht nachvollziehen, ob der Kollege, dem ich die Aufgabe zugewiesen habe, das Enddatum nicht eigenmächtig verändert hat? Zur Zeit erstelle ich mir zur Überwachung immer einen 2. Task, den ich nur bei mir im Cockpit habe… finde ich umständlich und doppeltgemoppelt. Hast Du eine Idee?
    Ich freue mich auf einen Tipp von Dir.
    Mit herzlichen Grüßen aus dem Norden,
    Thomas

    • Kontrollfreak? Nein, Spass beiseite 😉
      Das geht leider nicht und ist ein echtes Manko von Todoist. Ich würde auch gerne die Aufgaben, welche ich erstellt und delegiert habe, besser im Blick haben. So als eine Art Beobachter. Bei Todoist bekomme ich nur eine Nachricht, wenn die Aufgabe erledigt wurde, aber nicht, wenn sie verschoben wurde…
      Trello oder Meistertask sind da deutlich transparenter.

  • Danke für die Empfehlung, lieber Raik. Schaue ich mir auf jeden Fall einmal an 🙂

  • Wieland Heiser

    Hallo Lars,
    gibt es schon einen Bericht zu deinem neuen LG-Monitor mit dem MacBook.

    Viele Grüße
    Wieland

  • Jim Glossybell

    Lieber Lars,

    erstmal ein herzliches Dankeschön für die immer wieder sehr inspirierenden Artikel in Deinem Blog. Die verschiedensten Inputs konnten meinen Berufsalltag schon ein gutes Stück weit entzerren. Vielen lieben Dank dafür!

    Vor kurzem hattest Du das Thema Datensicherung von Clouddiensten in einem Beitrag erwähnt. Dabei wurde auch über Evernote und die dazugehörige Backupstrategie diskutiert. Du sagtest glaube ich dass alle Einträge in Evernote sowieso noch lokal auf dem Mac gesichert sind….. wo sind diese ggf. lokal als Dateien zu finden…. hab schon einige Suchversuche unternommen, jedoch leider ergebnislos.

    Vielen Dank und schöne Grüsse
    Robert

  • Yara Ohrt

    Hallo Lars,
    vielen Dan als erstes für die Inspiration und Motivation, dich dich insbesondere durch deinen podcast bekomme und alles die vielen Dinge, dich ich dadurch gelernt habe.

    Du machst dir ja auch viel handschriftliche Notizen auf dem iPad. Über ein anderes Forum bin ich auf folgendes neue Produkt gestoßen „reMarkable“ – soll das Schreibgefühl wie wirklich auf echtem Papier sein.
    https://blog.getremarkable.com/how-remarkable-stands-out-from-other-tablets-d0cb31388a91

    Mich würde deine Meinung dazu interessieren.
    Grüße
    Yara

    • Danke für die Empfehlung. Habe ich schon länger auf dem Schirm und werde, sobald es verfügbar ist, mal etwas dazu machen 🙂

  • Heils Burkhard

    Hallo,
    auch ich bin durch die diversen informativen und kurzweiligen Beiträge vom Nutzer eines ipads zur Notizerstellung über goodnotes und trello und meistertask gekommenen. Ich organisiere diverse Projekte allerdings eher über trello. Diese Projekte werden sich in den kommenden Jahren wiederholen und da möchte ich natürlich auf die „alten“ Projekte zurückgreifen.

    Wie legst du in trello oder meistertask erledigte Projekt ab, so dass sie nicht immer vor Augen sind, aber doch wieder hervorgeholt werden können?

    Vielen Dank für eine Rückmeldung,
    Viele Grüße
    Burkhard

    • Eine sehr gute Frage! Danke dafür, Burkhard.
      Erledigte Projekte archiviere ich sofort. So habe ich sie nicht mehr im Blick und werde auch nicht unnötig abgelenkt. Über ‚Wiederherstellen‘ kann ich sie jederzeit wieder hervorzaubern 🙂

  • Harold Finch

    Hallo Lars,

    ich spiele mit dem Gedanken, papierlos meinen Unialltag zu bewältigen. Daher frage ich ich mich, wie groß die Dateie bei Goodnotes ist, wenn ein Notizbuch ca. 200 handbeschriebenen Seiten hat. Vielleicht könntest du eine vergleichbare Datei von dir aussuchen und mir deren Größe mitteilen?
    Danke für deine Antwort.

    • Das ist für mich nicht wirklich relevant… sorry

  • Michael Ketelaar

    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einer Kalender App, bei der man wie in seinem alten Papierkalender handschriftlich schnell mal Sachen reinschmakeln kann… denn ganz ehrlich: Die digitale Eintragung mit den Felder dauert jedesmal bestimmt 3-mal so lange. Gibt es nicht so eine App für das iPad Pro, die die handschriftlichen Eintragung erkennt, Uhrzeit, Inhalt und Ort ausliest und am besten bei iCal einträgt, so dass die Termine auch auf allen iOS Geräten eingetragen sind? Wenn ich nicht hier die Antwort finde, wo dann? Vielleicht auch mit Goodnotes-Qualitäten die ursprüngliche Eintragung beibehält (das Geschmakel) aber dennoch die Handschrift ausliest und intern absichert…
    Gruß Michael

  • SH

    Hi, GoodNotes hat vieles was ich mir wünsche aber leider konnte ich nirgends heraus finden, ob es möglich ist zwischen zwei Handschriftlich beschriebene Zeilen einen Zeilenumbruch einzufügen. Also ist kann man in einem voll beschriebenen Blatt mehrere Textzeilen einfügen ohne die Ausschneidefunktion zu nutzen? Und wenn nicht, gibt es Apps dafür?

    Vielen Dank schon Mal im Voraus für die Antwort! 🙂

    • Das geht nicht. GoodNotes ist nach Seiten organisiert. Wenn ich mich richtig erinnere, haben die Apps Nebo oder Whink diese Funktion 😉

  • sven Blank

    Hallo Lars, nutzt Du eigentlich Calender 5 noch und Todoist ? wenn ja und die Kalender app so gut ist finde ich es schade das sie sich nicht mit Todoist synchronisiert ?!? oder tut sie das ? habe bisher keine infos gefunden 🙁 übrigens..danke für die tollen Beiträge ! Kämpfe mich gerade seit Wochen Schritt für Schritt durch den Dschungel : Erfolge bis jetzt … Ein perfektes digitales Ablagesystem und einen leeren Posteingang den ich nun Super im Griff habe ! Gerde erarbeite ich mir die Arbeitsabläufe in Todoist in Zusammenarbeit mit einem Kalender 🙂 Als nächstes kommt die Integration von MasterTask oder Trello.

    Danke für die tollen Beiträge nochmal ! Bald kann ich selber Vorträge geben 🙂

    • Todoist synchronisiert mit den Kalendern von Outlook, Google und Apple. Dies kannst Du in Todoist bzw. den jeweiligen Kalendern einstellen. Somit hast D, den entsprechenden Kalender vorausgesetzt, die Aufgaben auch in Calendars 5. Detailfragen kann ich dazu aber nicht beantworten, da ich den Sync selber nicht nutze. Mir wird der Kalender mit meinen ganzen ToDos einfach zu unübersichtlich…

  • Carsten Lehmann

    Hallo Lars,
    vielen Dank für deine Orientierung zu digitalem Arbeiten. Ich nutze ebenfalls Goodnotes mit dem Apple Pencil. Mir ist aufgefallen, dass ich in GoodNotes keine automatische Seitenvergrößerung der Notizseite erreiche, wenn ich das iPad ins Querformat drehe. Die Notizseite verbleibt im „Hochformat“ und wird entsprechend kleiner. Bei Notability habe ich diese sehr hilfreiche Funktion, gerade bei handschriftlichen Notizen. Habe ich irgendwo einen Schalter in GN übersehen oder fehlt dieses Feature.

    Beste Grüße aus dem Vogtland

    Carsten

    • Nein, hast Du nicht. Du musst dann mit der Spreizengeste von Hand einzoomen 🙂

      • Carsten Lehmann

        Vielen Dank Lars, hatte mir so was schon gedacht. 🙂 Vielleicht fällt das ja auch den Machern von GN auf.

        Carsten

  • Alex

    Hallo Lars. Bin dem papierlosen Büro verfallen. Stelle auch gerade viel auf Google um. Nun die Überlegung mit Kalender und Mail. Irgendwie synchronisiert der iPad Kalender nicht mit Google aber andersherum. Spark gefällt mir gut wegen den Funktionen aber da ich ja auf Google will doch lieber GMail? Hast Du mal Newton Mail getestet? Habe nichts gefunden.
    Weiter so!

    • Für den Google Kalender würde ich einfach die Apps Calendars 5 oder direkt Google Kalender nutzen.
      Spark arbeitet perfekt mit Gmail und G Suite zusammen. Meine geschäftlichen Emails liegen alle in der G Suite 🙂

  • Alexander Schöler

    Hallo Lars,
    mach doch mal einen Beitrag zu Slack. Kommt hier irgendwie zu kurz und ist doch so wichtig!

  • Adrian Felder

    Hallo Lars
    Mit grossem Interesse verfolge ich deinen Podcast und Blog. Momentan bin ich dabei ein Bau Unternehmen mit 30 Mitarbeitern für Evernote zu begeistern. Darum bin ich sehr interessiert an weiteren Themen zu Evernote Business. Besonders was die Struktur und Namenskonventionen in Evernote angeht.

  • peterausge 

    Hallo,
    ich habe mit viel Interesse einige Folgen deines Podcast und Blog gesehen. Ich bin schwer beeindruckt wie man ohne Papier durch den Tag kommt. Ich habe in einen deiner Folgen gelesen das du die App Airmail nutzt. Da ich mit der Apple-Mail App nicht so zufrieden bin, würde mich interessieren wie du mit Airmail zufrieden bist. Ideal wäre natürlich eine Podcastfolge darüber.
    Gruß
    Peter

    • Danke für Deine Anregung, lieber Peter. Derzeit setze ich auf die App Spark. Ein Video dazu ist fest eingeplant 🙂

  • Haico Kaspers

    Hallo Lars,

    Ich haben verschiede Podcast und blog gehört und gesehen. Habe selber Goodnotes benutz und danach auch Notability. Ich nutzen Notability jetzt was mehr da ich weniger Tam tam drum her is mir persönlich zu viel.
    Leider keine Umwandlung nach text. aber das feine Gefühl bei Schireben sneller erstellen von Notizen und bei Seminaren und Lesungen der integrierter voice Recorder ist ein tolle Funktion bie Seminare oder Lesungen Sodas ich nach das Seminare oder Lesungen sneller und einfacher ein berciht kan schreibe oder Zusammenfassung .
    Eigentlich wurden ich gerne Evernote nutzen leider is die Schreib Funktion nicht so fliesen oder natürliche.
    Da ich mein nutzen eigentlich allen in Evernote verwalte

    Jetzt wurden ich mal gespannt sein auf dein urteil Notability VS GoodNotes VS Evernote

    Mit freundlichen Grüßen,

    Haico

    Ps. „Bemerkung: Ich leide an Dyslexie, wodurch Sie Fehler in meiner Rechtschreibung finden werden.

    Leider kann ich diese Fehler nicht selbst entdecken und ich bitte daher um Ihr Verständnis.“

    • Danke für die Anregung, lieber Haico. Ich überlege mir mal was 🙂