3 Gründe, warum ich mir kein iPhone XS kaufen werde

Eins vorab: Das ist keine Apple Rant. Dazu mag ich Apple Produkte einfach zu sehr. Aber ein iPhone XS wird es bei mir dieses Jahr nicht werden, und zwar aus den folgenden drei Gründen:

MDD Workshop mit Lars Bobach

1. Nur marginale Verbesserungen

Mein derzeitiges iPhone ist ein X, also eines der ersten Generation. Auch damit bin ich nicht so richtig warm geworden, wie Ihr hier lesen bzw. gucken könnt: Erfahrungsbericht: 6 Monate mit dem iPhone X.

Die Verbesserungen von dem iPhone X zum XS sind zu marginal, als dass ein Wechsel Sinn machen würde. Klar, die Kamera ist nochmals besser, das Display brillanter und auch der Prozessor wieder schneller geworden…

Aber brauche ich das wirklich? Macht mich das irgendwie effizienter oder gar produktiver?

Ich denke, nein.

2. Der Preis

Auch wenn das Thema schon hoch und runter diskutiert wurde, darf dieser Punkt hier nicht fehlen: € 1.149,- für das Einstiegs- und € 1.649,- für das Top-Modell sind einfach wahnsinnig viel. Unglaublich, aber dafür bekomme ich ein MacBook!

Ich für meinen Teil bin einfach nicht bereit, für ein Gerät, von dem ich mich eigentlich immer mehr fernhalten möchte, so viel Geld auszugeben.

3. Das iPhone XR

Das im Oktober erscheinende iPhone XR ist aus meiner Sicht das deutlich bessere iPhone… vom Preis-Leistungs-Verhältnis her.

Es hat den gleichen Prozessor wie das XS, nur bei der Kamera und dem Display muss ich ein paar Abstriche machen. OK, Abstriche ist übertrieben, es handelt sich eher um fast nicht wahrnehmbare Klitzekleinigkeiten.

Dafür zahle ich € 300,- weniger. Viel Geld, mit dem sich einige sinnvolle Dinge anstellen ließen, z. B. eine Spende an eine gemeinnützige Organisation (nur so eine Idee…).

Fazit zu iPhone XS

Das iPhone XS ist sicherlich ein hervorragendes Smartphone, ohne Frage. Da gibt es bestimmt keine zwei Meinungen. Aber ich bin einfach nicht bereit, für ein Gerät, mit dem wir zum Vertrödeln unserer wertvollen Zeit neigen, so viel auszugeben.

Würde ich jetzt vor der Anschaffung eines neuen iPhones stehen, würde meine Wahl auf das iPhone XR, mit dem deutlich besseren Preis-Leistungs-Verhältnis, fallen.

Aber eigentlich hatte ich mir doch so sehr ein Revival des iPhone SE gewünscht. Klein, schlank und minimalistisch. Die perfekte Ergänzung zu meiner Apple Watch. Hallo Apple, hört Ihr mich?

Würdet Ihr Euch ein iPhone XS kaufen? Oder wünscht Ihr Euch auch eine Wiederauflage des iPhone SE? Ich freue mich auf unseren Austausch in den Kommentaren!