Ein Jahr iPad only startet genau jetzt

Genau hier und jetzt starte ich mit meinem „iPad only“ – Jahr. Ich habe mein MacBook abgegeben und versuche dieses Jahr nur noch mit dem iPad klarzukommen. Ein Grund dafür ist, dass ich leichter, also mit weniger arbeiten möchte und dadurch eben auch fokussierter.

Das Video zum Nachlesen:

Hallo und herzlich willkommen, mein Name ist Lars Bobach, ich gebe Orientierung im digitalen Dschungel, so dass wieder mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben bleibt.

Mach Dein Ding Workshop mit Lars Bobach

Genau jetzt und hier, genau Anfang 2019 starte ich mit „iPad only“. Ich werde also nur noch mit meinem iPad arbeiten. Ich habe mein MacBook abgegeben und versuche dieses Jahr nur mit dem iPad klarzukommen.

Wie es mir damit geht, dass werdet Ihr auf YouTube und hier auf meinem Blog natürlich erfahren. Ich werde regelmäßig und relativ oft Videos veröffentlichen, wie ich so mit dem iPad arbeite und vor allen Dingen, wie ich nur mit dem iPad arbeite.

Ich bin selber mal gespannt, ob es gelingt und wo da die Schwierigkeiten und Tücken sind. Auch das werdet Ihr hier natürlich erfahren.

Kurz dazu, warum ich damit starte: Ich möchte leichter arbeiten, ich möchte mit weniger arbeiten. Sonst habe ich immer mein MacBook und mein iPad dabei. Ich möchte nur noch mit dem iPad arbeiten und ich möchte fokussierter arbeiten. Das heißt, ich mag nicht so große Bildschirme, wo man mit mehreren Fenstern arbeitet oder mit mehreren Bildschirmen.

Ich habe festgestellt, ich arbeite am besten und am fokussiertesten, wenn ich nur einen Bildschirm habe und auf dem dann auch nur eine App läuft. Manchmal braucht man vielleicht zwei, weil man mal was gucken muss . Aber das geht ja mittlerweile mit dem iPad auch.

Generell finde ich aber zum fokussierten Arbeiten einen kleinen Bildschirm besser als diese großen, wo dann gleichzeitig noch die E-Mail-App, die Aufgabenliste, das Word-Dokument geöffnet sind. Das mag ich nicht. Auch da finde ich, ist das iPad zum fokussierten Arbeiten deutlich besser.

Wenn Ihr daran teilnehmen wollt oder einfach mitbekommen wollt, wie es mir dieses Jahr nur mit dem iPad so geht, dann abonniert meinen YouTube Kanal oder schreibt Euch zu meinem kostenlosen Newsletter ein. Das ist sogar noch besser, weil da gibt es dann auch noch mein E-Book „LGTD – Den Fokus schärfen“ gratis dazu. Darin gibt es sieben Killer-Strategien, wie Ihr fokussierter arbeitet und somit in weniger Zeit mehr erreicht.

Wenn Ihr Fragen dazu habt oder Dinge, die ich mal mit dem iPad ausprobieren soll, wo Ihr eine Herausforderung mit dem iPad habt und wissen wollt, wie ich das löse, schreibt mir gerne eine E-Mail an die bekannte E-Mail Adresse fraglars@larsbobach.de.

Und nun wünsche ich Euch wieder mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Ciao.