Erfahrungsbericht mit der VARIO 8 Warenwirtschaft

Nach dem großen Erfolg des Interviews mit Ralf Schneider von der VARIO Software AG haben wir eine Erfolgsstory zu Papier gebracht.

MDD Workshop mit Lars Bobach

Logo Woodtrend
Andreas Wächter von Woodtrend

Andreas Wächter, Inhaber von WOODTREND, designt und vertreibt mit seinem Team Sonnenbrillen und Uhren aus Echtholz. Das junge Gründungsteam aus Koblenz am Rhein hat die wunderschönen Holzsonnenbrillen und Holzuhren gemeinsam mit Produktdesignern aus Rotterdam entwickelt.
Und wo werden Sie verkauft? Natürlich online, in ihrem eigenen Webshop.

Für Andreas kam das Interview mit Ralf Schneider im Oktober wie gerufen.
Andreas kannte die Probleme im Unternehmen, die Ralf im Interview ansprach. Er wollte seine Ware auf mehreren Verkaufsplattformen vertreiben, scheute aber den immensen Aufwand, seine Artikel über verschiedene Backends zu pflegen und Bestellungen aus verschiedenen Plattformen abzuwickeln.

Ihm fehlte also eine virtuelle Zentrale, in der er all seine Kundendaten pflegen, Artikelinformationen verwalten und Aufträge vom Bestelleingang bis zum Versand abwickeln kann. Er wollte alles aus einer Software heraus steuern, ohne ständig zwischen verschiedenen Systemen zu wechseln und Daten mehrfach an unterschiedlichen Stellen pflegen zu müssen und manuell zusammenzuführen. Was ihm fehlte, war eine Warenwirtschaftssoftware, die sämtliche Geschäftsprozesse zentralisiert und übersichtlich und transparent darstellt.

Erfolgreicher Multi-Channel-Vertrieb

„Dank des VARIO 8 Warenwirtschaftssystems werden wir in Zukunft auch auf weiteren Verkaufsplattformen aktiv sein können, ohne Angst zu haben, dass wir Aufträge nicht bedienen können oder die Übersicht verlieren. Denn gerade auf Amazon oder eBay kann das Verkaufen ohne eine zentrale Warenwirtschaft schnell zu einer großen, kaum zu bewältigenden Aufgabe für Verkäufer werden“, so Andreas von WOODTREND.

Eine weitere Herausforderung vor Einführung der VARIO 8 war die Lagerverwaltung. Die kleinen Büroräume, die zuvor als Lager dienten, sind durch den rasanten Erfolg des jungen Start-ups in den letzten Monaten zu klein geworden und es musste schnell eine Lösung her. Dank der Beratung des erfahrenen VARIO Teams und seines großen Partnernetzwerkes wurde auch diese Herausforderung gelöst. Wie? Dropshipping! Und mithilfe der Lagerverwaltung der VARIO 8 Warenwirtschaft laufen alle Prozesse automatisiert und effizient ab – vom Wareneingang über die Kommissionierung bis zum Versand.

CRM und RMA mit VARIO 8

Überzeugt hat Andreas auch das umfangreiche CRM-Tool der VARIO 8. Wie bei jedem Onlinehandel gibt es auch bei WOODTREND immer mal wieder Retouren. Um einen exzellenten Service zu bieten und die Kundenbindung zu stärken, wickelt WOODTREND die Rücksendungen und Umtausche professionell mit VARIO ab. Neben der automatisierten Retourenabwicklung disponiert das Team Werkstattaufträge und Einsatzzeiten von Servicemitarbeitern direkt aus VARIO heraus, um auch Reparaturen so schnell wie möglich durchzuführen.

Als Goodie zum Interview mit Ralf Schneider gab’s das Online-Banking-Modul für 6 Monate kostenlos zur Warenwirtschaft dazu. Schon nach den ersten Zahlungsabwicklungen über das hilfreiche Tool steht für Andreas schon jetzt fest: Auf das integrierte Online-Banking-Modul möchte er nicht mehr verzichten! VARIO 8 ordnet die Kontoauszüge automatisch den offenen Posten zu. Durch den Zahlungsabgleich in der Offene-Posten-Verwaltung ist kein händisches Buchen der Kontoauszüge notwendig. Der hohe Automatisierungsgrad auch beim Onlinebanking und der Zahlungsabwicklung spart Andreas unglaublich viel Zeit und er hat die Finanzen seines Unternehmens immer im Blick!

Die Zukunft

Der erfolgreiche Start in den Onlinehandel lässt Andreas positiv in die Zukunft schauen! Und er schmiedet bereits die nächsten Pläne für sein Unternehmen.

WOODTREND möchte sein erstes lokales Ladengeschäft eröffnen und seinen Kunden ein nahes Einkaufserlebnis bieten. Hier kommt die VARIO 8 Kasse zum Einsatz, welche sein Ladengeschäft mit seiner Warenwirtschaftssoftware verbindet und den Verwaltungsaufwand geringhält. Und weil Nachhaltigkeit ein immer größer werdendes Thema ist, setzt das junge, moderne Unternehmen zudem auf neuste Ladenausstattung mit elektronischen Preisschildern (ESL), welche direkt aus seiner Unternehmenssoftware angesteuert werden. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Papier.

„Das Beste an der VARIO Warenwirtschaft ist, dass wir uns voll und ganz auf unser Kerngeschäft konzentrieren können – Holzsonnenbrillen und -uhren entwickeln“, schwärmt Andreas.

Und dem ist auch so! Denn auch die revisionssichere Archivierung der Geschäftsdokumente läuft quasi nebenbei. Mithilfe des integrierten Dokumentenmanagementsystem ELOprofessional werden alle Unterlagen nach den GoBD archiviert und aufbewahrt. Das ELO DMS, welches tief mit VARIO verwurzelt ist, unterstützt WOODTREND selbst bei der Teamarbeit, vor allem mit den Kollegen in Rotterdam. Abstimmungsarbeiten und Designentwürfe werden nachvollziehbar abgelegt und sorgen für einen lückenlosen Informationsfluss in der Entwicklungsphase.

Nach dem traumhaften Start von WOODTREND in den E-Commerce ist das Unternehmen mit der VARIO 8 Warenwirtschaft für die Zukunft gerüstet.