FAQ zum MDD Selbstmanagement Workshop

Der MDD Selbstmanagement Workshop ist mein absolutes Herzensprojekt. Es bereitet mir einfach eine Wahnsinnsfreude, die Teilnehmer fokussiert und motiviert nach dem Workshop abreisen zu sehen.

FAQ - Frequently Asked Questions

Im Rahmen der Vorbereitung und auch während des Workshops werden mir und meinem Team immer wieder Fragen gestellt. Teilweise wiederholen sich diese Fragen, so dass wir uns entschlossen haben, ein FAQ (Frequently Asked Questions) zu dem Workshop online zu stellen.

Zu den Fragen:

Übrigens:
Es gibt einen neuen Trailer zum MDD Selbstmangament Workshop auf meinem YouTube-Kanal, den Du Dir hier ansehen kannst:

Wofür steht MDD?

MDD steht für „Mach Dein Ding“ und nein, ich habe das bei niemanden abgeguckt…

Für wen ist der Workshop geeignet?

Für jeden, der ein Navi für sein Leben gebrauchen könnte. Sollte Dir gerade mal wieder alles über den Kopf wachsen oder Du suchst nach den Zielen / der Bestimmung in Deinem Leben, dann ist der Workshop genau das Richtige für Dich. Egal ob Unternehmer, Selbstständiger oder Führungskraft.

Was sind die Inhalte?

Während des Workshops erarbeiten wir Deine Ziele, Du wirst Dir Deiner Bestimmung bewusst und definierst die wirklich wichtigen Bereiche in Deinem Leben. Dies alles bilden wir in Deinem persönlichen MDD Selbstmanagement Board ab. Alles schön übersichtlich. Anschließend geht es mit den richtigen Tools und Apps direkt in die konkrete Umsetzung.

Wird der Lebensplan im Workshop behandelt?

Ja. Ich habe den hier vor etlichen Jahren vorgestellten Lebensplan ins digitale Zeitalter überführt. Herausgekommen ist das MDD Selbstmanagement Board und das erarbeiten wir.

Wo findet es statt?

Im herausragenden Kameha Grand Hotel im schönen Bonn.

Warum das Kameha Grand Hotel?

Durch die einzigartige Atmosphäre des Hotels, bietet es jede Menge Raum für Kreativität und aufgrund der Größe genügend Rückzugsmöglichkeiten, um auch einmal alleine und ungestört zu arbeiten. Der Standort Bonn ist mit Flughafen und ICE-Bahnhof hervorragend angebunden.

Wird der Workshop auch mal in anderen Orten stattfinden?

Nein, dass ist derzeit nicht geplant.

Wieso findet der Workshop an einem Wochenende statt?

Weil Du nur so die Ruhe und Muße hast, Dich ausgiebig und intensiv mit Dir und Deinen Zielen zu beschäftigen. Das Tagesgeschäft schickt kein ablenkendes Störfeuer.

Was ist in den Kosten enthalten?

Alles was zum Seminar dazugehört und die Verpflegung während des Workshops. D.h. die Mittagessen, das gemeinsame Abendessen am Samstag und die Verpflegung während der Zeit dieses Seminars.

Was ist in den Kosten NICHT enthalten?

Die eventuell notwendige Übernachtung und die eventuell notwendigen Getränke an der Bar 🙂

Gibt es Seminarunterlagen?

Selbstverständlich und sogar in gedruckter Form (nicht papierlos!!!). Warum? Ganz einfach: Nur so ist maximale Fokussierung möglich. Erst später im Workshop wechseln wir auf das iPad / Laptop.

Muss ich am morgendlichen Walking teilnehmen?

Nein, die Teilnahme ist absolut freiwillig.

Ist es eine Show-and-Tell Veranstaltung?

Nein, hier muss keiner einen Seelenstriptease vollziehen.

Gibt es eine maximale Anzahl an Teilnehmern?

Ja, maximal 20 Teilnehmer.

Ich nutze einen anderen Taskmanager als Todoist. Kann ich den auch verwenden?

Ja, jeder andere Taskmanager kann im Workshop verwendet werden.

Brauche ich die Bezahlvarianten von Todoist und MeisterTask?

Nein, die kostenlosen Varianten sind für die Umsetzung im Workshop vollkommen ausreichend.

Ich zahlen den Workshop privat. Kann ich die Kosten steuerlich absetzen?

Ja, da es sich um eine Weiterbildung handelt, sind alle Kosten (Seminar, Übernachtung, Verpflegung, Reisekosten) steuerlich voll abzugsfähig.

Gibt es Angebote nach dem Workshop?

Ich biete der Gruppe danach ein von mir moderiertes Review-Treffen an. Dort zeige ich, wie genau das Quartalsreview des MDD Selbstmanagement Boards funktioniert und lasse genügend Zeit, dieses auch direkt umzusetzen. Zusätzlich gebe ich noch Impulse zu einem anderen Schwerpunktthema im Selbstmanagement (Email Inboxzero, Morgenroutine, Aufschieberitis etc).

Interesse? Hier geht es direkt zum MDD Selbstmanagement Workshop.

Hinweis: Ich behalte mir das Recht vor, beleidigende oder vom Thema abweichende Kommentare zu löschen.