Rhetorik steht im Fokus der heutigen Podcastfolge, wie unschwer am Titel erkennbar ist. Dazu habe ich den Rhetorikexperten Wladislaw Jachtchenko eingeladen.

Kontakt:
Webseite: https://argumentorik.com
Podcast Menschen überzeugen

App bzw. Internetdienst Empfehlung:
Google Calendar

Buchempfehlungen:
The 7 Habits of highly effective people von Stephen R. Covey (*)
Die 7 Wege zur Effektivität von Stephen R. Covey (*)
Die Verwandlung von Franz Kafka (*)

Das Interview

In dieser Ausgabe des Hallo Fokus! Podcasts erfährst Du einiges über weiße und schwarze Rhetorik. Du erfährst

  • Was genau unter weißer und schwarzer Rhetorik zu verstehen ist.
  • Wann Du die jeweilige Rhetorik anwenden kannst.
  • Wie Du erkennst, wenn Dich jemand mit schwarzer Rhetorik manipulieren will.

In einem Satz kurz zusammengefasst, ist die schwarze Rhetorik die Kunst der Manipulation und die weiße Rhetorik die Kunst der Argumentation.

Weiße Rhetorik

Bei der weißen Rhetorik stellt der Unternehmer den Vorteil und Nutzen seines Produkts oder Dienstleistung dar. Es geht also darum, das ich etwas behaupte, es begründe und dafür dann ein Beispiel gebe. Das ist dann das sogenannte 3-B-Schema einer Argumentation.

Schwarze Rhetorik

Ein typisches Argument der schwarzen Rhetorik ist „das haben wir schon immer so gemacht“. Dieses „Traditions-Argument“ sagt nichts über die Qualität aus. Nur weil es schon immer so gemacht wurde, heißt ja nicht, dass es gut gemacht wurde.

„Argumentum ad amicitiam“ oder auf deutsch das Freundschaftsargument beinhaltet, dass jemand so tut, als wäre er Dein allerbester Freund. Wir sind dann eher bereit demjenigen zu vertrauen. Hier gilt es zwischen persönlicher und sachlicher Ebene zu unterscheiden.

Ein weiteres Beispiel sind Videotestimonials, die normalerweise als Social Proofs gelten. Oftmals sind diese Testimonials eingekauft. Pass auch auf, wenn jemand extrem gut angezogen ist, hier kann es den sogenannten Halo-Effekt (Heiligenschein-Effekt) geben. Es wird durch Kleidung und auch oft durch Sprache eine Professionalität suggeriert, die das Produkt unter Umständen nicht hat.

Abschlussfragen

Der Tipp für mehr Fokus

Der Tipp von Wlad lautet: Schreibe Dir die wichtigste Aufgabe auf und mache sie sichtbar vor deinem Monitor, Laptop oder ähnlichem.

App oder Internetdienst Empfehlung

Wlad ist ein großer Fan von Google Calendar, aber auch von den Podcast-Apps, da Podcasts für Unternehmer ein kostenloser und effizienter Weg sind, um an sich selbst zu arbeiten.

Größte Herausforderung als Unternehmer und das Learning

Als größte Herausforderung nennt Wlad, dass soviele Anfragen kamen, dass er diese als einzelne Person nicht bewältigen konnte. Dadurch entstand die Idee der Online-Kurse. Zu Anfang hat es aber nicht funktioniert. Sein erster Online Rhetorikkurs hat sich zunächst nicht verkauft. Dann trotzdem nicht aufzugeben und sich nicht durch Misserfolg entmutigen zu lassen, war die größte Herausforderung für ihn. Erfolg kommt eben selten über Nacht.

Buchempfehlung

Als Unternehmer empfiehlt Wlad uns das Buch „Seven Habits of highly effective people“ (*), auf deutsch „7 Wege zur Effektivität„(*). Besonders ein Tipp daraus hat ihn geprägt: „Begin with the end in mind“. Die persönliche Empfehlung ist das Buch von Franz Kafka „Die Verwandlung„(*). Ein in zwei Stunden gut zu lesendes Buch, indem man sehr viel über Familiendynamik lernen kann und woher Unglück her rührt.

Bester erhaltener Ratschlag

Wer seinen Hafen nicht kennt, für den ist kein Wind günstig. (Seneca)

Also definiere Dein Ziel und richte Deine Handlungen auf dieses Ziel aus. Und selbst wenn die Winde ungünstig sind, vielleicht kannst Du Deine Segel doch in einem bestimmten Winkel setzen, dass es doch in die gewünschte Richtung voran geht.

(*) Affiliate-Link:
Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.