Displayschutz für das iPad, Apple Pencil und den Chef überzeugen

In dieser Folge befasst sich Lars mit Euren Fragen zum Thema Displayschutz für das iPad, Apple Pencil und den Chef vom papierlosen Büro überzeugen.

MDD Workshop mit Lars Bobach

Hier sind die Fragen:

1. Dem Chef das papierlose Büro schmackhaft machen

„Lieber Lars,

ich bin ein großer Fan deines Blogs und YouTube Kanals. Gerne würde ich auch mehr im papierlosen Büro arbeiten. Im privaten Bereich taste ich mich langsam heran.

Ich würde gerne auch im beruflichen Kontext damit anfangen. Leider weiß ich nicht, wie ich das meinem Chef schmackhaft machen soll.

Er möchte in allen Bereichen auf der sicheren Seite sein, druckt alles mehrmals aus und heftet es in alle relevanten Ordner, um es immer direkt griffbereit zu haben. Es muss alles rechtssicher sein und da ist es schwer ihn zu überzeugen.

Auch wird es schwierig ihn von Cloudlösungen zu überzeugen, da könnte man ja die Daten hacken.

Hast du einen Tipp oder eine Idee?

Viele Grüße aus Köln

Dennis“

2. Displayschutz für das iPad

„Hallo Lars,

ich werde mir einen iPad Pro 10.5 2017 64GB kaufen und suche ein gutes Panzerglas mit Unterstützung für den pencil. Hast du damit Erfahrung oder Tipps? Reicht der mumbi Displayschutzfolie und auch gegen Kratzer und Stöße?

Vieleicht kannst du mir dabei helfen.

LG Armin“

3. Apple Pencil

„Lieber Lars,

ist es korrekt, dass es nur beim Zeichnen mit dem ApplePen möglich ist, dieHand aufs Ipad aufzulegen? Auch bei Deinem Favoriten Bamboo soll das nicht funktionieren.

Über eine kurze Antwort würde ich mich freuen.

Herzliche Grüße aus Essen
,Jörg“

Möchtest Du Gast bei einer interaktiven Frag Lars – Folge sein? Dann schreibe eine E-Mail mit Angabe Deines Themas aus den Bereichen Selbstmanagement, Unternehmertum, Selbständigkeit oder papierloses Büro an fraglars@larsbobach.de.

Interessierst Du Dich für den „Mach Dein Ding“- Workshop? Die neuen Termine für 2019 sind online. Bei Buchung in 2018 gibt es noch einen Frühbucherrabatt.Worauf wartest Du? Informationen unter larsbobach.de/mdd