GoodNotes 5 mit Gesten steuern

GoodNotes 5 lässt sich seit dem letzten Update mit Gesten steuern. Zwei Gesten werden jetzt unterstützt und wie diese funktionieren, habe ich für Euch getestet.

Double-Tap mit zwei Fingern = Eingabe widerrufen
Double-Tap mit drei Fingern = Eingabe wiederherstellen

Mein Fazit

Gestensteuerung ist generell super und sie sollte auch intuitiv sein. Damit ist GoodNotes auf einem guten Weg.

Online-Kurs: GoodNotes

Der Double-Tap mit zwei Fingern zum Widerrufen einer Eingabe, das passt. Drei Finger Double-Tap zum Wiederherstellen der letzten Eingabe passt gar nicht. Dazu muss man dann den Apple Pencil quasi loslassen, um diese Geste auszuführen zu können. Das unterbricht den Schreibfluss doch sehr. Da ist es einfacher oben auf das entsprechende Symbol zu klicken.

Generell ist Gestensteuerung gut und GoodNotes 5 entwickelt sich insofern zu einem richtig guten Produkt. GoodNotes, weiter so!

Wenn Ihr Fragen zu GoodNotes 5 oder zur Steuerung mit den Gesten habt, dann schreibt eine E-Mail an fraglars@larsbobach.de.

Ein ausführliches GoodNotes 5 Tutorial mit über 40 Videos gibt es in meiner MDD Selbstmanagement-Akademie.

Und ich wünsche Euch natürlich wieder mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Zusammenfassung
GoodNotes 5 mit Gesten steuern
Titel
GoodNotes 5 mit Gesten steuern
Beschreibung

Seit dem letzten Update gibt es bei GoodNotes 5 die Gestensteuerung. Zwei Gesten werden nun unterstützt. Ich habe sie für Euch getestet.