Ist die Apple Watch ein echter iPhone Ersatz?

Wir haben wieder jede Menge Fragen von Euch gesichtet und einige davon stellvertretend zur Beantwortung herausgesucht. Es geht heute unter anderem um das Ohne-Taskmanager-Experiment und den als Ergebnis daraus von Lars entwickelten Fokus Planer. Interessant sind bestimmt auch die Informationen zu Studenten- und Frühbucherrabatten für die Workshops von Lars.

Links

Klarheit Kalender
Lars Bobach Fokus Planer
MeisterTask
Spark
G Suite von Google
GoodNotes
MDD-Workshop
Evernote
Just Press Record

1. Das Ohne-Taskmanager Experiment

Jonathan bzw. Jonny hat den Blogbeitrag über den Full Focus Planner gelesen. Er fragt, ob Lars schon den Kalender „Klarheit“ kennt und ob das nicht etwas für das Ohne-Taskmanager-Experiment wäre.

Hallo Klarheit ist Lars bekannt und er hat ihn auch eine zeitlang benutzt und getestet. Er hat ihn aber nicht vorgestellt, weil er nicht task-orientiert ist. Lars plant lieber nach Aufgaben. Für Jemanden, der es mehr coachingartig mag und mehr weichere Themen bevorzugt, kann Klarheit aber durchaus das Richtige sein.

Online-Kurs Dein Bestes Jahr mit Lars Bobach

Lars hat mittlerweile seinen eigenen Kalender entwickelt, nämlich den Lars Bobach Fokus Planer. Aus hochwertigem Leder, mit tollen Inhalten und ziel- und fokusorientiert. Mehr dazu findet Ihr unter fokusplaner.de

2. MeisterTask App für Windows

Uwe schreibt, dass sie einen Nachfolger für OneNote in der lokalen Lösung suchen. Da er MeisterTask sehr gut findet, hat er damit einen Versuch mit der MeisterTask App für Windows gestartet. Leider kann er durch die offline Verwendung keine Aktualisierungen sehen.

Eine Offline-Unterstützung von MeisterTask gibt es nur für die Android- und iOS- bzw. iPad Apps. In diesen Apps liegen die Daten auf Deinem Gerät und werden, sobald du wieder online bist, aktualisiert. Der Zugriff ist auf alles, bis auf Dokumente, möglich.

3. Signatur in Spark

Thomas nutzt genau wie Lars die E-Mail App Spark. Er will die Möglichkeiten von Signatur und Vorlagen noch effektiver nutzen. Er hätte gerne die perfekte Signatur mit einem Logobild darin, das auch beim Ausdrucken der E-Mail mit einem vernünftigen Druckbild ausgegeben wird.

Das sollte man mit Hilfe des E-Mail Providers umsetzen. Lars nutzt in seinen Firmen G Suite von Google. Dort kann man das fest in den Einstellungen eingeben, indem man dort ein kleines HTML Snippet hinterlegt. Lars hat die Signatur von einem Webdesigner umsetzen lassen.

4. Rabatt für MDD-Workshop

Philipp ist Student und interessiert sich sehr für den MDD-Workshop bzw. dem Navi fürs Leben. Er fragt, ob es einen Schüler- und Studentenrabatt für den Workshop gibt.

Das ist eine sehr gute Frage über die sich Lars sehr freut. Ja, es gibt grundsätzlich auf alle Workshops von Lars einen Rabatt von 30 Prozent für Studenten. Dazu einfach bei der Buchung „Student“ mit angeben und uns den Studentennachweis per E-Mail zukommen lassen. Wenn man bis Ende 2019 einen Workshop für das nächste Jahr bucht, also für 2020, gibt es zudem einen Frühbucherrabatt von 20 Prozent.

5. Google Docs im Browser öffnen

Über YouTube erreichte uns die Frage, wie Lars denn im Browser seine Google Docs öffnet. Beim Fragesteller wird das Dokument immer in der Docs-App geöffnet. Wie kommt man denn mit dem iPad in die native Google Docs Webapp?

Es ist wichtig den Safari-Browser auf dem iPad zu nutzen. Der Safari-Browser zeigt die Seiten wie ein MacBook oder ein Mac an. Dann muss man auch wirklich „docs.google.com“ eingeben, darf also nicht über Google Drive gehen. Es erscheint dann der Browser-Vorschlag, das Dokument in der App zu öffnen, dass muss man dann ablehnen.

6. GoodNotes auf dem iMac

Peter schreibt, dass er sich die iOS Version von GoodNotes gekauft hat. Nun würde er es gerne auch auf dem iMac nutzen. Muß er für den Mac nochmal extra bezahlen und wie funktioniert die Synchronisation?

Ja, die Mac-Version kostet extra. Der Preis liegt bei 8,99 €. Die Synchronisierung erfolgt über die iCloud.

7. Suchfunktion bei Evernote

Vom folgenden Fragesteller haben wir keinen Namen. „Hallo Lars, ich verfolge erst seit kurzer Zeit deine Videos und ich bin dabei mich neu zu strukturieren und organisieren, das Scannen der Dokumente war das Argument für mich zusätzlich zu Notability nun auch Goodnotes zu installieren. Vor allen die Suche in Goodnotes funktioniert einwandfrei. Möchte ich allerdings die gleichen Dokumente in Evernote durchsuchen, werden die Inhalte nicht gefunden. Deshalb bleibe ich erstmal bei Goodnotes. Oder hast Du evtl. einen Tipp was ich bei Evernote falsch mache?“

Lars hat eine ähnliche Erfahrung gemacht, die Suche von GoodNotes, gerade was Handschrift angeht, ist wirklich wahnsinnig gut. Bei Evernote muss man wissen, dass, wenn man ein handschriftliches Dokument hochlädt und dann sucht, wird es nicht direkt gefunden, weil die Verschlagwortung auf den Evernote-Servern erst noch erfolgen muss. D.h. es kann erst nach ein paar Stunden oder Tagen gefunden werden.

8. Ist die Apple Watch ein echter iPhone Ersatz?

Jörg hat eine Frage zum Thema iPhone. Er ist davon überzeugt, dass wir im Grunde keine iPhones benötigen, vorausgesetzt, die Apple-Watch wird in Kombination mit einem guten Headset verwendet. Nun möchte er von Lars wissen, ob die Watch aus Sicht von Lars eine Alternative zum Telefon ist, wenn es sich ums reine Telefonieren handelt?

Lars sieht die Apple Watch auf jeden Fall als Alternative zum iPhone an. Seitdem er die Watch hat, ist seine iPhone-Nutzung sehr nach unten gegangen. Es gibt auch gute Headsets, die man mit der Apple Watch koppeln kann. Allen voran die AirPods von Apple. Zwei Einschränkungen fallen Lars aber spontan ein, erstens das Fotografieren. Wenn man nur mit der Apple Watch unterwegs ist, kann man keine Fotos machen. Der zweite Punkt ist gerade für Lars als Nutzer der Deutschen Bahn wichtig. Da doch hier und da Verspätungen oder Zugausfälle vorkommen, ist er auf die DB-App angewiesen.

Auch Wolfgang fallen noch zwei Sachen ein, zunächst lassen sich die Aktualisierungen der Apple Watch nur mit Hilfe des iPhones durchführen und zweitens, ganz wichtig, wenn man auf Reisen ist: Die Roaming-Funktion funktioniert nicht im Ausland. Sie ist nicht freigeschaltet.

9. Just Press Record

Stellvertretend für andere kommt hier eine Frage von Marion zu Just Press Record. Diese App hatte Lars in seinem Beitrag zu der neuen Widget-Leiste beim iPadOS erwähnt. Sie möchte mehr dazu wissen, zum Beispiel wie der Workflow von Lars nach Aufnahme seiner Ideen weitergeht.

Just Press Record ist für Lars seine zentrale Inbox, die für ihn sehr wichtig ist, um alles an einem Ort abzulegen. Das Einsprechen funktioniert über alle seine Geräte hinweg. Lars schaut regelmäßig, meistens bei seinem weekly review, in diese Inbox, wo seine eingesprochenen Ideen und Gedanken bereits schriftlich hinterlegt sind und entscheidet dann, was er damit macht, wie zum Beispiel Aufgaben oder Projekte daraus zu erstellen.

Habt auch Du Fragen zu digitalen Tools und Beiträgen von Lars, dann schreib uns eine E-Mail an fraglars@larsbobach.de oder hinterlasse einen Kommentar auf YouTube mit #fraglars. Vielleicht ist Deine Frage dann bei einer der nächsten Ausgaben von Frag Lars mit dabei.