‚Mein Setup‘ von Felix Auer

Mein Name ist Felix Auer, bin 20 Jahre alt und bin Schüler einer HTL für Informatik und Organisation. Ich selbst habe (noch) keinen Blog, aber bin guter Dinge, dass die Zukunft die Zeit für einen eigenen Blog bringen wird.

MDD Workshop mit Lars Bobach

Ich bin seit 2011 Mac-User. Mein erster war das MacBook Pro Early 2011. War sehr zufrieden, bis es letztes Jahr mit dem Mainboard Probleme gab.

Mein Macbook

So kam es zu dem Kauf des MacBook Pro Late 2013. Es erleichtert jegliches Arbeiten für Schule und Privates durch das gestochen scharfe Retina Displays enorm.

Für Zuhause nutze ich seit kurzem einen zusätzlichen Monitor, den Asus VX230H mit 23″, der mir beim Programmieren, aber auch beim „normalen“ Surfen oder Office-Aufgaben, mehr Ergonomie bietet.

Mac Apps

Zum Mac gibts eigentlich nicht viel zu sagen. Pages, Keynote und Numbers nutze ich als Officesoftware. Mir reicht das wirklich aus.

Auch ein Musthave am Mac sollte Evernote sein, zu dem es eigentlich nicht viel zum hinzufügen gibt. Zur Organisation meiner Mails nutze ich die App Airmail 2,die mir sehr gut gefällt.

Mein iPad

sreenshot

Mein iPad Air der ersten Generation nutze ich vor allem für Unterhaltungsmedien, aber auch zu Lern- und Officezwecken. Things nutze ich zur Aufgabenverwaltung, Evernote erledigt so ziemlich den Rest meines Alltags. Mailbox ist seit einiger Zeit mein Mail-Client.

Mit Goodnotes mache ich Notizen zu Lernveranstaltungen, Skizzen und bearbeite meine PDFs. Reeder, DER RSS Reeder, den jedes iPad installiert haben sollte, verwaltet meine Feeds und ich bekomme meine News in einer sehr fein aufbereiteten Form aufs iPad.

Wenn mir ein Artikel sehr gefällt, speichere ich diesen in Instapaper ab.Abschließend zu den iPad Apps möchte ich den Youtube Client Protube noch erwähnen. Protube ist die App, die eigentlich die offizielle Youtube App sein sollte. So macht Youtube wirklich Spaß!

Mein iPhone

Blogfoto iPhome

Ich nutze derzeit ein iPhone 5s, aber werde mir im Herbst ein neues 6s(?) kaufen, wenn mir dieses gefällt. Wie man sieht ist auch hier Mailbox mein Email-App.

Standard-Apps wie Telefon, Kalender, Fotos, … muss ich nicht erklären. Interessanter ist hier wahrscheinlich Tweetbot.

Meiner Meinung nach ist Tweetbot der beste Twitter-Client und macht wirklich sehr viel Spaß. Vor allem der Nachtmodus ist ein sehr brauchbares Feature. Auch am iPhone nutze ich täglich Reeder und Instapaper.

Ich bin leidenschaftlicher Podcast-Hörer und das erleichtert mir das App Downcast. Es kommt mit einigen einzigartigen Features daher, die ich so nicht kannte von anderen Podcast-Apps.

Sonstiges

Ich bin der Empfehlung von Lars nachgegangen und habe mir den Bamboo Stylus Solo gekauft, mit dem ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

Was haltet Ihr von Felix Setup? Ich freue mich auf die Diskussion mit Euch in den Kommentaren.