Meine Planung für 2016 und wohin sich dieser Blog entwickeln soll

Mein Blog hat mit einigen Irrungen und Wirrungen schon mehrfach die Richtung gewechselt. Über Selbstständigkeit, Unternehmertum, Social Media-Anleitungen und Persönlichkeitsentwicklung bin ich letztendlich bei der Produktivität, den passenden Apps und dem papierlosen Büro gelandet.

Diese Wandlung kam aber nicht von ungefähr und einfach so. Nein, sie kam durch Euch. Durch Euer Feedback, Eure Kommentare, Eure Fragen und Euer Leseverhalten konnte ich sehr gut erkennen, was Euch interessiert und was Ihr weniger mögt. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle ganz ganz herzlich bedanken. Durch den Austausch mit Euch macht mir die Arbeit an diesem Blog einfach nur Spaß. Danke dafür.

Jetzt gehe ich aber noch einen Schritt weiter und weihe Euch in meine Planung für 2016 ein. In den folgenden Zeilen stelle ich Euch meine Projekte und auch Ziele für dieses Jahr vor.

Mach Dein Ding Workshop mit Lars Bobach

Was ich mir davon erwarte? Ganz einfach: Jede Menge Feedback, welches mich in dem eingeschlagenen Weg bestärkt oder mich auf einen neuen und besseren Weg führt. Dieser Blog ist schließlich für Euch und daran möchte ich mich orientieren.

Hier meine Planung für 2016, sortiert nach den bisher von mir belegten Kategorien:

Papierloses Büro

Mit dem Apple Pencil hat die Testserie von Eingabestiften für das iPad doch noch eine positive Wendung genommen und ist erst einmal beendet.

Selbstverständlich werde ich meine Augen und Ohren weiterhin offen halten und, sobald sich etwas auf dem Markt tut, berichten und auch wieder testen. Ich werde aber nicht auf den x-ten Versuch von Bamboo, Adonit etc., einen funktionierenden Smartpen auf den Markt zu bringen, hereinfallen und dann doch wieder nur enttäuscht sein.

Nach Beendigung meiner Serie zu Email-Apps werde ich aber mit einer ähnlichen Testreihe über Zeichen- und Schreibprogramme für das iPad beginnen. Dazu werde ich auch eine Tabelle mit Testkriterien erstellen. Zum Ende soll es dann… na? Genau, die ‚Ultimative Übersicht aller Zeichenprogramme für das iPad‘ geben.

Parallel dazu werde ich natürlich immer wieder kurze Videos und Tipps zu GoodNotes veröffentlichen. Zusätzlich möchte ich spätestens im 4. Quartal einen Videokurs zu GoodNotes anbieten.

Apps

Zu meinen Lieblingsapps (Evernote, Todoist, Trello, GoodNotes) werde ich immer wieder Artikel mit Tipps und Anwendungsbeispielen schreiben. Ich werde neue Funktionen erklären und die eine oder andere Möglichkeit der Implementierung vorstellen.

Selbstverständlich halte ich auch immer die Augen nach anderen guten Produktivitätsapps offen. Sobald mir hier eine positiv auffällt, werde ich die App hier vorstellen.

Eine Bitte: Solltet Ihr über eine gute App stolpern, immer her damit. Ich freue mich über wirklich jede Empfehlung.

Email-Apps

Meine Tests zu den Email-Apps werde ich weiter fortsetzen und auch immer mal wieder den ein oder anderen Test nachlegen. Dabei versuche ich, die Tabelle mit den Testkriterien so gut wie möglich auf Stand zu halten.

Die nächsten geplanten Tests werden sein: Dispatch, Cloud Magic, Unibox und Boxer Pro.

Sobald ich insgesamt fünf Apps getestet habe, werde ich die ‚Ultimative Übersicht aller Email-Apps für das iPhone‘ erstellen. War klar, oder?

Setups

Diese Serie wird selbstverständlich fortbestehen. Sie hat sich zu einem absoluten Dauerbrenner auf meinem Blog entwickelt.

Bitte schickt mir hierzu Eure Setups. Die Serie lebt davon, dass möglichst viele unterschiedliche Personen daran teilnehmen. Also, haut rein in die Tasten und her damit.

Gerätschaften

Selbstverständlich stelle ich nach wie neue Hardware vor, ob Apple oder nicht. Da kann ich aber nichts planen. Hier kommt es, wie es kommt.

Produktivität

Dieser Bereich ist in letzter Zeit leider etwas zu kurz gekommen. Ich weiß aber, oder ich glaube zumindest zu wissen, dass viele meiner Leser diesen Bereich auch interessant finden.

Daher werde ich im Laufe des 2. Quartals einen eigenen Podcast starten. Dieser soll sich mit dem Thema Produktivität im weitesten Sinne befassen. Es sollen aber auch immer die passenden Apps dazu vorgestellt und besprochen werden.

Für die Nur-Leser-und-nicht-Podcast-Hörer: Alle Podcast-Episoden werden auch als Artikel auf meinem Blog erscheinen.

Persönlichkeit

Meine Blogbeiträge zu diesem Thema erhalten die wenigste Resonanz. Schade, da mir dieser Bereich sehr am Herzen liegt. Gerade die Lebensplanung ist eins meiner absoluten Steckenpferde.

Sind die Leser dieser Artikel eher die stillen Genießer, die wenig kommentieren und keine Emails schreiben? Oder sind die Posts zu dem Thema uninteressant, am Thema vorbei oder einfach schlecht geschrieben?

Hierzu würde mich Eure Meinung brennend interessieren: Soll ich weiter Artikeln zu diesem Thema schreiben? Wobei: Sollten die Leser dieser Artikel eher zu den stillen Nicht-Kommentierern gehören… Ok, ich freue mich selbstverständlich auch über jede Email.

Internet Marketing

Hier habe ich noch ein paar Videos vorproduziert und diese werde ich auch noch auf dem Blog veröffentlichen. Damit ist die Serie dann auch beendet. War ein Versuch, passt aber nicht zu meinem Blog.

Solltet Ihr an dem Thema interessiert sein, so könnt Ihr gerne dem Blog meiner Agentur unter lb-om.de folgen. Dort wird es regelmäßig neue Infos zu dem Thema, wie Du Interessenten und Kunden mit einem Firmenblog gewinnst, geben.

Das Wichtigste zum Schluss

Bitte gebt mir unbedingt Euer Feedback zu meiner Planung. Fehlt Euch das ein oder andere Thema? Habe ich einen wichtigen Bereich vergessen?

Auch würden mich Eure Prioritäten interessieren: Was ist für Euch ein wesentlicher Bestandteil des Blogs und auf welchen Bereich könntet Ihr verzichten?

Denn eins ist klar: Ich möchte diesen Blog gemeinsam mit Euch weiterentwickeln.

Ich bin schon sehr auf Euer Feedback gespannt und ich freue mich über wirklich jeden Eurer Kommentare. Und keine falsche Bescheidenheit: Jede Meinung ist wichtig und zählt. Also, legt los! Alles rein in die Kommentare!

PS: Du möchtest keine öffentlich sichtbaren Kommentare hinterlassen? Kein Problem! Ich freue mich selbstverständlich auch über Deine Email.