Tutorial, wie Du in fünf Minuten Deine eigene Firmenseite auf Facebook einrichtest

Seit geraumer Zeit bin ich in den Sozialen Netzen (Social Media) aktiv. Eine der häufigsten Fragen, die ich immer wieder höre: ‚Wie kann ich eine Firmenseite auf Facebook einrichten?‘.

Eine berechtigte Frage, da die Benutzerfreundlichkeit von Facebook wirklich zu Wünschen übrig lässt.

Dieses kurze Video erklärt, wie Du Deine Fanpage / Firmenseite auf Facebook ganz einfach in fünf Minuten selbst einrichten kannst.

Jetzt brauchst Du nur noch Fans die ‚Gefällt mir‘ drücken. Das ist wichtig, um möglichst viele Menschen auf Ihre Seite zu locken. Nach einer Studie der Agentur Syncapse ist ein Facebook-Fan im Schnitt knapp $ 136 wert. Wow…

Die folgenden sieben Anfängertipps sollen Dir helfen, möglichst viele Personen als Fans für Deine Firmenseite zu gewinnen:

1. Lade Deine Freunde ein

Dies können Freunde bei Facebook oder auch Freunde sein, die Du per Email einladen kannst. Facebook bietet im Administrationsbereich Deiner Firmenseite Unterstützung an.

2. Schnell die 25 ‚Gefällt mir‘ erreichen

Sobald Du mindestens 25 ‚likes‘ erreicht hast, kannst Du Dir einen eigene Facebook-Domain einrichten, als Beispiel facebook.com/wunschname. Somit wirst Du einfacher, auch von externen Suchmaschinen, gefunden.

3. Poste regelmäßig

Aus meiner Erfahrung ist einmal am Tag ausreichend. Postest Du zu oft, hast Du schnell einen Ruf als Spammer und die Zahl Deiner Fans nimmt wieder ab. Postest Du zu selten, wird die Zahl Deiner Fans nicht steigen.

4. Poste kundenrelevante Informationen

Benutze Deine Facebookseite nicht ausschließlich für Werbung, sondern poste auch themenbezogene Inhalte. Dies sollten Artikel sein, die Deine Kunden interessieren. Als Gärtnerei könntest Du zum Beispiel Tipps zum jahreszeitlich richtigen Umgang mit Pflanzen veröffentlichen.

5. Mache Deine Facebook-Seite publik

Jede Deiner Korrespondenzen (Briefe, Angebote, Rechnungen, Emails, etc.) sollte einen Verweis zu Deiner Facebook-Seite beinhalten.

6. Verlinken

Falls Du eine eigene Homepage hast, solltest Du Deine Facebook-Seite dort verlinken. Facebook bietet entsprechende Erweiterungen (Plug-Ins) an, die von Programmierern einfach auf Deiner Homepage eingebunden werden können.

7. Poste zu den richtigen Zeiten

Finde heraus, wann Deine Zielgruppe online ist. Poste auf keinen Fall zu den Zeiten der Rushhour.

Hast Du eine Frage zu einer Facebook Firmenseite / Fanpage? Bitte hinterlasse einfach einen Kommentar.

Hinweis: Ich behalte mir das Recht vor, beleidigende oder vom Thema abweichende Kommentare zu löschen.