Heute beantwortet Lars die folgenden Fragen:
Von Simon:
Hey Lars, ich habe mir jetzt mehrere (Gefühle) 1000 Blogs und Berichte über das papierlose Büro eingetrichtert und bin der festen Überzeugung, dass es genau das ist, was ich brauche um dem großen Papieraufkommen, welches im täglichen Leben eines Vertreters aufkommt, in Griff zu bekommen. Meine Frage ist nur, digitalisier ich jetzt alle Ordner die ich besitze? Geschäftlich sowie privat, oder starte ich mit heutigem Datum und scanne ab heute alles ein? Wie fangen wir nun am besten an?
Von Reinhard:
Machst du dir denn keine Sorgen, dass du eines Tages einen Rettungsplan brauchst, um an deine Daten zu gelangen, falls Evernote mal nicht mehr mag – oder du Evernote nicht mehr magst? Bei allen Vorteilen ist Evernote ja doch ein proprietäres und weitgehend inkompatibles System?

Heute beantwortet Lars die Frage:
„Welche Vorteile bietet dir die Apple Watch und für welche Zielgruppe würdest du diese empfehlen?“

Diese Frage wurde von wonderfulhighlife gestellt. Wenn ihr Fragen an mich habt, schickt einfach eine E-Mail an office@larsbobach.de und vielleicht wird eure als nächstes beantwortet.

Hier geht es zur Paperless Pioneers Conference.
Rabattcode: lars4paperless

Und hier zum empfohlenen Bamboo CS-190.

Heute beantwortet Lars die Frage: „Was ist der beste Eingabestift für das iPad?“ Diese Frage wurde von mehreren Zuschauern gestellt. Lars gibt Tipps zum besten Eingabestift für das iPad Pro und das iPad Air.

Vorab der Link zur Paperless Pioneers Conference:
Rabattcode: lars4paperless

Heute beantwortet Lars die folgenden Fragen:
Wie gelingt der einfache Einstieg in das papierlose Büro?

Frage von Frank:
Hallo Lars,iPadPro (9,7″) mit Apple Pencil und GoodNotes dafür nutzen, erwische mich bis dato aber immer noch dabei hier im Büro am Schreibtisch lieber Papier und Stift zu nehmen. Bei Besprechungen habe ich nicht das Bedürfnis nach Papier und Stift, da ist mir die Mitschrift auf dem iPad sogar lieber. Wie lief der Umstieg bei Dir ? (besonders im Büro am Schreibtisch bei Mitschriften am Telefon) Hast Du da noch Empfehlungen oder einfach machen und man gewöhnt sich daran?

Frage von Monica:
Gibt ein Video für Anfänger ? Erste schritt wie GoodNotes ganz von vorne die Kategorie optimal einstellen? Ich habe vor ein Woche ein iPad Pro 12,9 bekommen und ich möchte mein kleine mobil Büro einrichten

Heute beantwortet ich die folgenden Fragen von Michael:

1. Kann man eine bestehende Email-Adresse einfach so nach Google umziehen? Ich bin mit Domain (also meiner Website und der Email-Adresse derzeit bei AllInkl gehosted
2. Wird die Website dann auch bei Google gehosted? Falls nein, wie trennt man dann die E-Mail von der Domain?
3. Machst Du in Deiner Agentur die Rechnungen tatsächlich über Google Docs? Ich hatte das mal versucht, habe aber frustriert aufgegeben, da ich in Docs keine Kopf-und Fußzeilen erstellen konnte. Da bin ich dann doch reumütig zu MS Word zurückgekehrt.
4. Kann man dann die bisherigen privaten G-Mails und die geschäftlichen in einem Zugang zusammenfassen und einsehen?

Hier noch der Link zum Rechnungsservice firstbill.

Vorab der Link zu PPC02 – Rabattcode: lars4paperless

Heute beantwortet Lars die folgenden Fragen:

  • Sie schreiben an einigen Stellen, das in diesem Hamsterrad gefangen waren. Was war der Auslöser, dass Sie einen anderen Weg eingeschlagen haben? Was war der Wendepunkt bei Ihnen? (Damian)
  • Ich habe eine Frage zu meinem Lebensplan, auf Ihrer Seite haben Sie unter dem Punkt was ist mir wichtig „Ich“ aber auf den folge Seiten „Ich-Gesundheit“. Kann ich „Ich-Gesundheit“ unter ich unterordnen? (Stefan)
  • Inwiefern enthält dein Lebensplan auch Business-Ziele? (Carsten)

(mehr …)

Heute beantworte ich die folgende Frage von Ralf:

Wieso nutzen Sie Evernote und nicht Dropbox oder iCloud Drive? Übersehe ich da einen großen Vor- oder Nachteil?

Heute beantworte ich die folgenden Fragen von Volker:

Ihre Artikel zum Thema Büroorganisation und papierloses Büro haben mich, das muß ich gestehen, animiert mir GoodNotes und ein ipad pro mit Pencil zuzulegen. Und zum meiner eigenen Überraschung komme ich, jetzt auf 6 Wochen zurückblickend, sehr gut damit zurecht. Meine Befürchtung bei Konferenzen und Besprechungen etwas zu „affig“ mit dem ipad zu wirken, haben sich als gegenstandslos herausgestellt.

(mehr …)

Heute gehe ich der Frage nach, wie es bei Cloud-Lösungen mit dem Datenschutz aussieht. Ich stelle die Grundlagen des Datenschutzes wie Safe Harbor und Privacy Shield kurz vor und gebe eine persönliche Empfehlung zur Deutschland Cloud und ob eine eigene Cloud wirklich die beste Lösung ist.