Wie Du Dein MacBook / iMac mit der Apple Watch entsperrst

Im letzten Video von mir hatte ich Erfahrungen mit meinem neuen MacBook Pro mit dir geteilt. Dabei hatte ich praktisch am Rande erwähnt, dass ich das Gerät mit meiner Apple Watch entsperre und auf den Fingerabdrucksensor in der OLED-Touchbar nicht angewiesen bin.

MacBook wir mit Apple Watch entsperrt

Einige meiner Leser und Zuschauer haben sich gefragt, wie das denn genau funktioniert – und deshalb zeige ich es dir heute.

Hier die Anleitung als kurzes Video zum Anschauen oder als Zusammenfassung zum lesen:

Entsperrung des MacBook Pro mit der Apple Watch

Vorweg: Du kannst auch andere Geräte wie beispielsweise einen iMac mit der Smartwatch entsperren. Ich beziehe mich nur hier auf das MacBook Pro, weil das derzeit eben mein bevorzugtes Arbeitsgerät ist. Ein paar Voraussetzungen gibt es gleich zu Beginn:

  1. Es darf nicht irgendeine Apple Watch sein. Als Betriebssystem brauchst du mindestens watchOS 3, was Apple allerdings schon seit geraumer Zeit ausliefert. Die Chancen stehen also gut, dass du die Smartwatch sowieso schon auf dem aktuellsten Stand hast. Falls du dir nicht sicher bist, kannst du das Update auch einfach manuell über dein iPhone anstoßen. Die Installation dauert einen Augenblick, die Apple Watch kannst du dann kurzzeitig nicht verwenden.
  2. Auf dem MacBook Pro (oder anderen Geräten) muss sich mindestens macOS Sierra befinden. Auch das sollte eigentlich nicht weiter schwierig sein, denn Sierra gibt es bereits seit September 2016 (nicht verwechseln mit dem neueren High Sierra!). Falls das Betriebssystem bei dir noch auf einem älteren Stand ist, gilt auch hier wieder einmal: einfach manuell zum Update zwingen. Danach hast du softwareseitig alle Voraussetzungen erfüllt.

Zuletzt musst du dich noch auf allen Geräten mit derselben Apple-ID anmelden, aber das wirst du wahrscheinlich jetzt schon so machen.

Schritt für Schritt zur Entsperrung

Damit alles klappt, musst du auf deinem MacBook Pro noch selbst aktiv werden. Mit der folgenden Anleitung klappt’s:

  1. Zuerst gehst du in die Systemeinstellungen. Anschließend geht es weiter über Sicherheit (das Symbol mit dem grauen Häuschen).
  2. Innerhalb des neuen Fensters siehst du die Option „Deiner Apple Watch das Entsperren deines Mac erlauben“. Diese Funktion aktivierst du jetzt, falls nicht schon geschehen.
  3. Du kannst die Option nicht ändern? Dann klicke einmal unten auf das Schloss. Danach meldest du dich mit deinem Administrator-Passwort an und die Option für die Entsperrung sollte zugänglich sein.

Deiner Apple Watch das Entsperren deines Mac erlauben

Kaum zu glauben: Das war’s auch schon! Du musst keine weiteren Einstellungen setzen, Passwörter eingeben, Software herunterladen oder auf deinem iPhone bzw. deiner Apple Watch herumspielen. Wenn du deinen Mac jetzt aus dem Ruhezustand holst, wird sich die Apple Watch um die Eingabe des Passworts kümmern. Fertig!

Hinweis: Ich behalte mir das Recht vor, beleidigende oder vom Thema abweichende Kommentare zu löschen.

  • Stephan

    Vielleicht sollte man noch ergänzen, dass der Mac von 2013 und neuer sein muss. Ansonsten ist das Entsperren leider nicht möglich.
    Viele Grüße, Stephan

    • Danke für die Ergänzung, lieber Stephan 🙂

  • Steffen

    Hallo, das Einrichten ist kein Problem. Allerdings ist die Voraussetzung wohl, dass man die Apple Watch immer mit einem Passwort entsperren muss – nur dann funktioniert es bei mir. Das bringt aber viel Zeitverlust mit sich, weil man dann bei jeder Nutzung die Apple Watch mit dem Code entsperren muss. Erst dann entsperrt sie auch den Mac. Oder lässt sich dies umgehen? Danke.

    • Da ist bei Dir etwas falsch eingestellt. Ich muss meine Apple Watch nur einmal beim Anlegen entsperren und dann funktioniert alles reibungslos. Und selbst das einmalige Entsperren ist nicht immer notwendig, da ich die Apple Watch auch mit meinem iPhone entsperren kann. Musst Du mal etwas nachforschen… 🙂

      • Steffen

        Stimmt. Danke. Jetzt klappt es. Genial.