Raus aus dem Papierchaos mit Stefan Jürgen Weiß [Podcast 101]

Raus aus dem Papierchaos heißt diese neue Serie. Lars interviewt Stefan Jürgen Weiß. Stefan ist Unternehmer, der gezwungenermaßen den Umstieg ins papierlose Büro in kurzer Zeit bewältigen musste. Hier erklärt er uns, wie er den Umstieg geschafft hat und welche Vorteile ihm, seinen Mitarbeitern, aber vor allem seinen Kunden, der Umstieg bringt.

Stefan Juergen Weiß

Eine unterhaltsame Story, aber lest selbst…

Hier das Transkript des gesamten Podcasts und vorab die erwähnten Sponsoren und Links:

In dieser Folge beschäftigen wir uns mit der digitalen Ablage im Todesfall.
Wenn auch du eine Frage an mich hast, schreib mir einfach an: office@larsbobach.de

Folgende Fragen wurden beantwortet:

(1) von Heiner:

„Hallo Lars,

seit einiger Zeit bin ich aufmerksamer Leser und Hörer deiner verschiedenen Kanäle. Du hast mich ermutigt mein Büro und Privatleben papierlos zu gestalten. Deine Ideen haben mir dabei sehr geholfen. Danke dafür 😀.

Hier nun meine Frage:

Im Normalfall würde man bei einem plötzliche Tod einfach ordnerweise Papierdokumente hinterlassen, die dann von den verbliebenen Familienangehörigen oder Mitarbeitern durchsucht werden können. Die Ordnerstruktur gibt eine guten Übersicht über die vorhandenen Dokumente. Wie sieht es mit der Ablage in Evernote aus? Die von dir einfach gestaltete Struktur ist für andere (die nicht so im Thema sind) vielleicht schwer nachvollziehbar und das Evernoteprogramm auch nicht jedem Hinterbliebenen bekannt.

(mehr …)

In 4 einfachen Schritten zur papierlosen Organisation Deines Teams [Podcast 086]

Im heutigen Podcast geht es um ein Herzensthema von Lars, das papierlose Büro. Weg von Papierbergen und Aktenordner hin zur digitalen Welt, damit man fokussierter und transparenter im Team arbeiten kann.

Papier Chaos

Barbara und Lars zeigen auf, wie man in vier einfachen Schritten zu einer digitalen Teamorganisation gelangen kann.

Hier das Transkript des gesamten Podcasts und vorab die erwähnten Sponsoren:

Papierlose Büro: Die beste App für handschriftliche Notizen auf dem iPad – GoodNotes oder Noteshelf?

Vor eineinhalb Jahren – im IT-Business also praktisch im letzten Jahrhundert – habe ich zuletzt meine Lieblings-Notiz-Apps GoodNotes und Noteshelf gegeneinander antreten lassen.

Papierloses Büro: GoodNotes vs Noteshelf

Damals gab es weder iPad Pro noch Apple Pencil. Heute schauen wir uns beide Programme noch einmal an und gucken, ob GoodNotes diesmal eine bessere Figur abgibt.

Für die Nichtleser-und-eher-Gucker hier das Video:

Heute beantwortet Lars die folgenden Fragen:
Von Simon:
Hey Lars, ich habe mir jetzt mehrere (Gefühle) 1000 Blogs und Berichte über das papierlose Büro eingetrichtert und bin der festen Überzeugung, dass es genau das ist, was ich brauche um dem großen Papieraufkommen, welches im täglichen Leben eines Vertreters aufkommt, in Griff zu bekommen. Meine Frage ist nur, digitalisier ich jetzt alle Ordner die ich besitze? Geschäftlich sowie privat, oder starte ich mit heutigem Datum und scanne ab heute alles ein? Wie fangen wir nun am besten an?
Von Reinhard:
Machst du dir denn keine Sorgen, dass du eines Tages einen Rettungsplan brauchst, um an deine Daten zu gelangen, falls Evernote mal nicht mehr mag – oder du Evernote nicht mehr magst? Bei allen Vorteilen ist Evernote ja doch ein proprietäres und weitgehend inkompatibles System?

Vorab der Link zur Paperless Pioneers Conference:
Rabattcode: lars4paperless

Heute beantwortet Lars die folgenden Fragen:
Wie gelingt der einfache Einstieg in das papierlose Büro?

Frage von Frank:
Hallo Lars,iPadPro (9,7″) mit Apple Pencil und GoodNotes dafür nutzen, erwische mich bis dato aber immer noch dabei hier im Büro am Schreibtisch lieber Papier und Stift zu nehmen. Bei Besprechungen habe ich nicht das Bedürfnis nach Papier und Stift, da ist mir die Mitschrift auf dem iPad sogar lieber. Wie lief der Umstieg bei Dir ? (besonders im Büro am Schreibtisch bei Mitschriften am Telefon) Hast Du da noch Empfehlungen oder einfach machen und man gewöhnt sich daran?

Frage von Monica:
Gibt ein Video für Anfänger ? Erste schritt wie GoodNotes ganz von vorne die Kategorie optimal einstellen? Ich habe vor ein Woche ein iPad Pro 12,9 bekommen und ich möchte mein kleine mobil Büro einrichten

Mein Vortrag auf der 2. Paperless Pioneers Conference in Düsseldorf

Dieses Jahr geht die Paperless Pioneers Conference in die 2. Runde. Viele spannende Referenten und interessante Beiträge rund um das Papierlose Büro erwarten Euch am 20. Mai 2017 in Düsseldorf.

paperless pioneers conference in düsseldorf

Auch ich werde mit einem Beitrag vertreten sein: Produktiver und fokussierter Arbeiten – Selbstmanagement im Papierlosen Büro. 

Ich zeige, wie ich mich mit dem iPad völlig papierlos organisiere und meine Lebensziele verfolgt. Dazu stelle ich meine Techniken des Selbstmanagements ‚Einfacher Lebensplan‘ und ‚Einfacher Businessplan‘ vor.

Alle weiteren Informationen zur 2. Paperless Pioneers Conference findet ihr hier.

Das beste dabei: Für die Leser meines Blogs habe ich einen Hammerdeal ausgehandelt. Einfach bei der Anmeldung den Rabattcode ‚LARS4PAPERLESS‘ eingeben und Ihr erhaltet 10% Rabatt auf den Ticketpreis. Also, worauf warten? Direkt anmelden! Ich freue mich, viele von Euch einmal persönlich kennenzulernen!

Papierloses Büro: Die beste App für handschriftliche Notizen auf dem iPad – GoodNotes oder MyScript Nebo?

Vorab muss ich mich bei Euch entschuldigen: Anfang des Jahres hatte ich großspurig eine Testreihe von Notiz-Apps angekündigt und nicht geliefert. Sorry, ich habe es einfach nicht geschafft. Jetzt bin ich aber über eine App gestolpert, um deren Test ich einfach nicht herumkomme: MyScript Nebo

Boxer

Irgendwie überkommt mich immer ein flaues Gefühl, wenn ich Konkurrenten von GoodNotes teste. Nicht, dass der Herausforderer so viel besser ist, GoodNotes in den Schatten stellt und ich wechseln muss. Dazu habe ich nämlich überhaupt keine Lust.

Bei MyScript Nebo scheint mir die Gefahr sehr groß. Zum einen wurde die App im Vorfeld mit vielen Vorschusslorbeeren überschüttet und dann haben mir einige von Euch diese App auch noch empfohlen. Ok, dann soll es wohl so sein. Augen zu und durch. Nebo steigt in den Ring gegen GoodNotes. Oh, Mann…

Das folgende Video zeigt die grundlegenden Funktionen und Bedienphilosophien der beiden Apps im direkten Vergleich:

Papierloses Büro: Professionelle Meetings mit dem iPad [Podcast 028]

“Wer sich vor der Arbeit drücken will, der geht zu einem Meeting”.

Diese vor allem in der produzierenden Belegschaft beliebte Binsenweisheit ist leider weit von der Wahrheit entfernt. Meetings sind alles andere als eine Gelegenheit, bei der man sich entspannen könnte oder sollte – im Gegenteil. Konzentriertes Zuhören, Mitschreiben und kreative Zusammenarbeit sind der Kern einer jeden Besprechung.

iPad im Meeting

Die bis heute noch sehr manuellen Ansätze mittels Flipchart, Präsentation und Hand-Out sind jedoch mittlerweile eher eine Motivations- und Kreativitätsbremse, als dass sie für die fruchtbare Zusammenarbeit beitragen könnten.

Hier wie immer die Podcast-Folge kurz zusammengefasst: