‚Mein Setup‘ von Merlin Mechler

Es ist toll, dass ich mein Setup jetzt auch vorstellen kann. Mein Name ist Merlin Mechler, 24 Jahre jung und Vater von zwei wunderbaren Jungs.

Mein Setup von Merlin Mechler

Ich komme beruflich aus dem Kundenservice oder wie man es auch anders sagen kann, aus dem Call Center. Es ist zwar kein sonderlich toller Beruf und dennoch konnte ich so eine Menge Erfahrungen sammeln. Tätig bin ich meistens für Unternehmen aus der Tech-Branche gewesen.

Das Leben als digitaler Nomade – Interview mit Tim Chimooy [Podcast 064]

Tim Chimooy gefiel es nach kurzer Zeit nicht mehr, in einer gesicherten Existenz, mit gut bezahltem Job und schicker Wohnung in Köln. Er tauschte sein Leben ein gegen ein ungewisses Leben in Unabhängigkeit, mit Reisefreiheit, zunächst in Thailand.

Tim Chimoy

Heute hat er es geschafft und coacht zum einen Menschen, die den gleichen Weg gehen möchten, aber er berät auch klassische Unternehmer darin, diese „Generation Y“, die nicht mehr mit Dienstwagen und Smartphone ins Unternehmen zu locken sind, anzuwerben. Tim erklärt uns auch, welche Hürden er auf seinem Weg überwinden musste.

Hier das Transskript des gesamten Podcasts und vorab die im Interview erwähnten Links:

Mindmapping Apps im Vergleich: MindMeister vs. MindNode

Heute zeige ich dir, wie du mit Mindmapping-Apps kreative Prozesse starten kannst. Ob es dabei um Videos, Textartikel oder andere Projekte geht, ist gar nicht so wichtig. Wichtig ist nur, dass du dir erstmal eine Mindmap aufbaust – und das geht heute natürlich digital. Schön am Mindmapping ist, dass du deine Gedanken zunächst wild auf das virtuelle Papier bringen kannst. Die Ordnung kommt später.

Mindmapping

Passend dazu stelle ich dir heute zwei Apps vor: MindMeister und MindNode. Beide erfüllen im Prinzip dieselbe Aufgabe, der Teufel steckt also wieder einmal im Detail. Ich lasse jetzt beide Apps gegeneinander antreten.

Heute beantwortet Lars die Frage:
„Welche Vorteile bietet dir die Apple Watch und für welche Zielgruppe würdest du diese empfehlen?“

Diese Frage wurde von wonderfulhighlife gestellt. Wenn ihr Fragen an mich habt, schickt einfach eine E-Mail an office@larsbobach.de und vielleicht wird eure als nächstes beantwortet.

Debitoor – Mein Weg zu einer einfachen Angebots- und Rechungsverwaltung (Ralf Schmitz)

Hallo zusammen! Mein Name ist Ralf Schmitz. Neben meiner Tätigkeit als stellvertretender Schulleiter einer Berufsfachschule für den Rettungsdienst bin ich als Fotograf mit Kleingewerbe im Großraum Köln/Aachen tätig (www.raschfoto.de).

Gastartikel von Ralf Schmitz

Meine Schwerpunkte liegen auf der Hochzeitsfotografie, Privatkunden und mittelständige Unternehmen. Hierbei sind optisch ansprechende und vor allem korrekte Angebote mehr als wichtig. Das ganze soll möglichst wenig Zeit in Anspruch nehmen, damit ich meine wertvolle Zeit nicht unnötig lange mit Papierkram belasten muss.

10 Tipps, wenn Dir mal wieder alles über den Kopf wächst [Podcast 062]

Auch Lars ist kein Multitalent, was das Thema Zeitmanagement betrifft, aber er erklärt uns, wie man zumindest überleben kann.

wenn Dir alles ueber den Kopf wächst

10 Tipps hat er für Euch, wenn Euch wieder einmal alles über den Kopf wächst. Stressige Phasen gehören einfach zum Leben, aber wichtig ist, dann nicht den Fokus zu verlieren, Ordnung im Kopf und auf dem Schreibtisch herzustellen, auch schon mal zu nachtschlafender Zeit aufzustehen und sich nicht diesem Ohnmachtsgefühl hinzugeben.

Hier das Transskript des gesamten Podcasts und vorab der im Interview erwähnte Link:

Todoist Aufgaben mit der Apple Watch erfassen

Heute zeige ich, wie du Aufgaben in der App „Todoist“ auch mit der Apple Watch anlegen kannst.

Apple Watch Serie 2

Mittlerweile erfasse ich über die Apple Watch fast täglich neue Aufgaben (meine Frau macht sich schon lustig, weil ich so oft mit meiner Uhr rede…).  Aber eins noch vorab: Die Apple Watch muss dafür eingeloggt, d.h. entweder mit Deinem iPhone oder mit einem bekannten Wlan verbunden sein.

Das Anlegen neuer Todoist-Aufgaben war aber noch nie so einfach. Fangen wir also gleich an!

Das folgende kurze Video zeigt eine Anleitung, wie Du Todoist Aufgaben mit der Apple Watch erfassen kannst:

Wie Du das meiste aus Evernote herausholst [Podcast 060]

Wie Du das meiste aus Evernote herausholst – Kritik und Lob liegen hier dicht beieinander. Was und vor allen Dingen wie Lars hier archiviert und was alles, erklärt er uns in diesem Interview.

Evernote

Geschäftliche Dinge wie Podcasts, Bücher, Zitate oder private Erinnerungen wie Details zu seinem Fuhrpark, Weinetiketten, medizinische Daten, die Verknüpfung des eigenen Cholesterinspiegels mit dem zuständigen Arzt – der eine oder andere Aha-Effekt wird nicht ausbleiben.

Hier das Transskript des gesamten Podcasts und vorab die im Interview erwähnten Links:

Wunderlist Alternative: Wie Du Deine Tasks und Projekte in Todoist importierst

In absehbarer Zeit wird Microsoft das aus Deutschland eingekaufte Wunderlist durch das treffend, aber nicht besonders kreative benannte To-Do ersetzen. Du bist nach diesem ersten Satz vielleicht schon enttäuscht, aber es gibt Abhilfe:

Screenshot 1

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du Aufgaben und Projekte aus Wunderlist in Todoist importierst – eine App, die im Prinzip dasselbe macht, nur anders!

Viel Fachwissen benötigst du dafür übrigens nicht. Selbst, wenn du mit Technik völlig auf Kriegsfuß stehst, wirst du diese Anleitung problemlos befolgen können. Los geht’s!

Das folgende kurze Video zeigt eine Anleitung, wie Du Deine Tasks und Projekte in Todoist importierst: